• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

In der Schule geht’s heiß her

09.11.2010

Heiß her ging es für die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klasse der Grundschule Neuvrees. Im Rahmen der Brandschutzerziehung waren sie bei der Feuerwehr Gehlenberg zu Gast. Löschmeister Wilfried Nuxoll aus Neuvrees hatte die Veranstaltung vorbereitet.

Schulleiterin Monika Lammers und ihre Kollegin Annika Hanses begleiteten die Kinder. Über Feuer und Brandschutz war zuvor im Rahmen des Sachunterrichts gesprochen worden. Löschmeister Wilfried Nuxoll erläuterte den Acht- bis Zehnjährigen die Aufgaben der Feuerwehr. Besonders staunten die Kinder, als Nuxoll die Gefährlichkeit eines Fettbrandes demonstrierte.

Eine Sachspende überreichte die Mutter-Kind-Gruppe „Pampersrocker“ an das „Lädchen“. Die Textilien, zwei Kinderwagen und ein Kinderfahrzeug stammen aus Spenden einiger Verkäuferinnen des letzten Flohmarktes. Im Lädchen, einer Einrichtung des Sozialdienstes katholischer Frauen, können bedürftige Familien, Alleinerziehende und Schwangere Kinderkleider und vieles mehr gegen ein geringes Entgelt erwerben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Unzufrieden war der Vorstand der Sportanglergruppe Friesoythe (ovales Bild) mit der Beteiligung der Mitglieder an der Generalversammlung im Burghotel Friesoythe, dabei stand doch die Neuwahl des Vorstandes für die Wahlperiode 2011 bis 2014 an. Auch in den Jahresberichten von Obmann Helmut Strey, Jugendwart Alwin Witte und Antonius Stratmann als Organisator der OG-Angeln wurde die geringe Teilnahme an den Veranstaltungen sowohl bei den Senioren wie auch bei der Jugend beklagt. Bei den Wahlen wurde Helmut Strey als Obmann wiedergewählt, Stellvertreter bleibt Alwin Witte, der auch Jugendwart und Schriftführer ist. Martin Tiedeken wurde Beirat und für die Ortsgruppenangeln sind in Zukunft Hartmut Groen und Stefan Hericks als neue Beiratsmitglieder zuständig. Ebenfalls im Beirat sind Antonius Stratmann und Peter Kreienborg, beide sind in Zukunft für Kösters Teich zuständig. Zum Ehrenrat wurde Georg Mucker gewählt. Aus dem Vorstand ausgeschieden sind Berthold Meyer und Karsten Vahl.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.