• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Region Cloppenburg

Jahresausblick und Jägerball

18.02.2014

Wieder gemeinsam als Team die Geschicke der Landjugend in Friesoythe leiten werden die Vorstandsmitglieder der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Friesoythe. Zusammen mit allen aktiven Vereinsmitgliedern wählten sie auf der Generalversammlung am vergangenen Freitag einen neuen Vorstand.

In diesem Jahr wurden Felix Wulfers, Maximilian Wulfers, Friederike Kröger, Bastian Warnken und Christin Grunert in den Vorstand gewählt. Wie auch im vergangenen Jahr wird Dechant und Pfarrer Michael Borth die Jugendlichen als Präses unterstützen.

In ihrem traditionellen Jahresbericht schauten die Jugendlichen auf ein gelungenes Jahr 2013. Neben der traditionellen Tannenbaumaktion und dem Ernteball im Oktober versteckten die Jugendlichen wieder Ostereier für die Gemeinde und engagierten sich auf dem Pfarrfest und der Gewerbeschau mit einem Milchshake-Stand.

Auch 2014 wird der Höhepunkt des Landjugend-Jahres der Ernteball im Herbst sein. Dieser findet am 11. Oktober statt. Des Weiteren planen die Jugendlichen eine Maiandacht und einige weitere Aktionen, um noch mehr junge Menschen in und um Friesoythe für die Landjugend zu begeistern.

Auf schöne Stunden können die Teilnehmer beim Jägerball des Hegeringes Markhausen-Gehlenberg im Heidehof Jansen-Olliges in Neulorup zurückblicken. Nach dem Vortrag des Begrüßungssignals durch die Jagdhornbläsergruppe und der Empfangsansprache durch Hegeringleiter Theo Schütte konnten sich die Gäste mit einem Festessen stärken. Für Unterhaltung und Tanzmusik sorgte Rolf Pütz aus Garrel. Einen Höhepunkt des Abends stellte die Auslosung der Tombolapreise unter der Leitung des stellvertretenden Hegeringleiters Wilfried Stammermann dar. Als Glücksfee agierte Sonja Lübke aus Ellerbrock. Erst in den frühen Morgenstunden fand das gelungene Fest zur Freude von Organisatoren und Gastwirt seinen Abschluss. 

Die Dorfgemeinschaft Neulorup Schwarzenberg blickte bei ihrer Jahreshauptversammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Andreas Breyer, bei der besonders das diesjährige Kohlkönigspaar Heinz Jansen Olliges und Maria Jungsthövel willkommen geheißen wurde, ließ Breyer das Jahr 2013 Revue passieren.

So war das Kohlessen 2013 ein voller Erfolg mit über 200 Gästen und einer Tombola. Die Teilnahme an der Gehlenberger Jubiläumsfeier auf dem Mühlenberg war ebenfalls gut angekommen. Beim OM-Cup wurde der Sportverein durch 20 Helfer der Dorfgemeinschaft unterstützt sowie das eigene Zelt zur Verfügung gestellt. Besonders erwähnenswert war die festliche Spielplatzeinweihung am 14. September vergangenen Jahres. Am St. Martinszug nahmen 30 Kinder teil. Und auch das Kohlessen 2014 übertraf mit 239 Gästen alle Rekorde.

Für 2014 stehen unter anderem die Teilnahme am Pfarrfest Gehlenberg und am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ an. Zudem ist ein Familientag der Dorfgemeinschaft angesetzt sowie Planungen für das Kohlessen 2015 und Restarbeiten am Spielplatz.

Neben dem Jahresrückblick erhielt auf der Versammlung Reinhold Pohlabeln Lob und Dank für seine unermüdliche Arbeit an einem neuen Altar für die Fronleichnamsprozession.

Kassenführerin Sonja Behnen wurde von den Kassenprüfern Rudolf Ostermann und Frank Vahle eine ordnungsgemäße Kasse bescheinigt. Als neue Kassenprüfer fungieren nun Reinhold Pohlabeln und Clemens Olliges.

Zudem stand der Posten des 1. Vorsitzenden zur Wahl. Schriftführer Hermann Hilling übernahm die Wahlleitung. Die Versammlung wählte einstimmig Andreas Breyer wieder, der sich für das entgegengebrachte Vertrauen bedankte: „Ich bedanke mich auch beim gesamten Vorstand für die Unterstützung, die ich von Euch erhalte. Ihr arbeitet mir stets gut zu.“

Zum erweiterten Vorstand gehören nach wie vor Sandra Vahle, Ulrich Schuhmacher, Josef Tiefringer, Heinz Jansen Olliges und Marianne Rolfes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.