• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Langes Berufsleben

02.04.2016

In einer kleinen Feierstunde in den Räumen des Mischfutterwerkes Gehlenberg der GSagri Schneiderkrug wurde Hermann Schade am Donnerstag, 31. März, nach 48 Jahren Berufsleben in den Ruhestand verabschiedet. Am 15. März 1976 hatte Hermann Schade die Aufgabe als Betriebsschlosser im neu erstellten Mischfutterwerk der Raiffeisen-Warengenossenschaft Gehlenberg übernommen. Nach Fusionen mit der RWG Altenoythe und der LBG Garrel folgte im Jahre 2001 ein Zusammenschluss mit der GSagri Schneiderkrug.

Geschäftsstellenleiter Hans Behnen dankte für eine weit über 40-jährige Arbeitszeit in einer Firma. Das sei schon etwas Besonderes. Es sei eine gute Zeit gewesen, in der man viel zusammen erlebt habe, betonte Behnen.

Hermann Schade begann mit 15 Jahren eine Ausbildung als LDM-Mechaniker. Anschließend war er fünf Jahre im Sanitär- und Heizungsbau tätig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In seiner Freizeit möchte sich Hermann Schade zukünftig mehr seinem Hobby, einem 40 Jahre alten Opel Kadett C mit Wohnanhänger, widmen. Sein Wunsch ist ebenfalls, mit Ehefrau Maria Schade an Oldtimertreffen und Ausfahrten teilzunehmen.

Auf seiner letzten Fahrt vom Arbeitsplatz nach Hause wurde er von seiner Familie auf geschmückten Fahrrädern begleitet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.