• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Maibaum-Tradition wird seit 50 Jahren gelebt

02.05.2019

Seit nunmehr 50 Jahren gibt es den „Club Birke“ – und dieses Jubiläum nahmen die Clubmitglieder jetzt zum Anlass, das Setzen des Maibaumes und den Tanz in den Mai größer als in den vergangenen Jahren zu feiern. Alljährlich am Vorabend des 30. April holen Clubmitglieder irgendwo im Bollinger Moor eine riesige Birke, die dann beim Vereinslokal „Strücklinger Hof“ von dem jüngsten Vereinsmitglied „gewaschen“ und gereinigt wird und dann am 30. April im Beisein zahlreicher Clubmitglieder und vieler Einwohner des Ortes Strücklingen geschmückt und dann vor dem Saal des Strücklinger Hofes aufgestellt wird. Aus den einstigen 13 Gründungsmitgliedern sind mittlerweile 250 Clubmitglieder geworden, die nicht nur das Maibaumaufstellen, sondern viele weitere Geselligkeiten in gemeinsamer Runde feiern. Zahlreiche Clubmitglieder fassten dann auch am Dienstagabend wieder kräftig mit an, um den Maibaum aufzustellen. Zuvor war die Birke mit Schleifen und Luftballons geschmückt worden. Zudem zieren ein grüner Kranz sowie eine „50“ den Maibaum. Nach dem Aufstellen wurde im Festzelt nebenan in den Mai getanzt; jeweils zwei Vereinsmitglieder mussten den Maibaum „bewachen“. Die Maibaum-Wache endete am 1. Mai morgens um 6 Uhr. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.