• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Drk Bereitschaft Markhausen: Vorstand tauscht Positionen

27.11.2018

Markhausen Positionswechsel bei der DRK Bereitschaft Markhausen. Markus Willenborg erklärte auf der jüngsten Mitgliederversammlung, dass er sein Amt als Bereitschaftsleiter aus familiären Gründen gerne zur Verfügung stellen möchte. Bei der anschließenden Wahl wurde Marcel Stammermann einstimmig zum neuen Bereitschaftsleiter gewählt. Marcel Stammermann war vorher stellvertretender Bereitschaftsleiter. Im Gegenzug rückte Makus Willenborg in die zweite Reihe und ist nun stellvertretender Bereitschaftsleiter. Außerdem wurde Kassenwart Klaus Röben wiedergewählt.

Zuvor hielt Willenborg einen Rückblick auf das vergangene Jahr. „Es war wieder ein arbeitsreiches Jahr“, so Willenborg. Sanitätsdienste bei Veranstaltungen aller Art wie etwa Sportveranstaltungen (insbesondere an der Thülsfelder Talsperre), Musikveranstaltungen, größeren Festen (z.B. Maifeier in Thüle), First-Responder-Einsätze, Blutspendetermine in Markhausen und Thüle oder Ausbildungen. Hierfür galt sein besonderer Dank allen Helferinnen und Helfern der Bereitschaft, die sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit engagieren würden, um anderen zu helfen.

Passend dazu standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung: Martin Bullermann und Klaus Röben sind bereits seit 35 Jahren aktiv. Stephan Luker und Klaus Stammermann sind seit 30 Jahren dabei und Kira Kuper seit fünf Jahren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Ehrungen wurden durch die beiden Vertreter der Kreisbereitschaftsleitung, Kathrin Thoben und Christian Deyen durchgeführt. Sie bedankten sich für die geleistete Arbeit und betonten, dass langjährige Tätigkeit keine Selbstverständlichkeit sei.

Auf der Versammlung wurde abschließend auch auf zwei wichtige Projekte für das kommende Jahr geschaut. Zum einen sollen drei Erste-Hilfe-Lehrgänge in Markhausen für die Öffentlichkeit angeboten werden. Außerdem ist geplant, im nächsten Jahr eine neue Jugendrotkreuz-Gruppe aufzubauen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.