• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Mathe-Olymp für Schüler

24.06.2015

Auch in diesem Jahr hatten die Schüler der katholischen Grundschule Kampe die Gelegenheit, an der Niedersächsischen Mathematik-Olympiade teilzunehmen. Diese ist vom niedersächsischen Kultusministerium als geförderter Schülerwettbewerb anerkannt und findet im Rahmen der deutschlandweiten Mathematik-Olympiade getrennt nach Klassenstufen statt. Für Grundschulen läuft der Einzelwettbewerb über drei Runden, dabei steigt der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben von Runde zu Runde. Nach der Einstiegsrunde im November vergangenen Jahres erfolgte im Februar eine erste und im Mai diesen Jahres eine zweite Klausur.

In jeder der drei Runden waren für die 3. und 4. Klasse drei bis sechs Aufgaben zu bearbeiten, die vor allem logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden forderten.

Die erreichten Punktzahlen der Schüler wurden zentral gesammelt und daraus die Landessieger ermittelt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle Teilnehmer bekamen eine Urkunde. Einen dritten Platz auf Landesebene erhielten Tom Höffmann und Marek Wassen aus der Klasse 4. Einen zweiten Platz auf Landesebene erreichte Bennet Lüken aus der Klasse 3.

Die Zahl der zusätzlichen Betreuungskräfte in stationären Pflegeeinrichtungen wurde durch die Novellierung des Pflegestärkungsgesetzes deutlich erhöht. Dadurch bestand bei der Diakonie Reilstift (Rhauderfehn) Bedarf für eine Schulung.

Das Bildungswerk Friesoythe qualifizierte in dem Zertifikatskursus der katholischen Erwachsenenbildung (KEB) 18 Frauen und einen Mann in 160 Unterrichtsstunden, einem zweiwöchigen Praktikum sowie einer erfolgreichen schriftlichen und praktischen Prüfung. Hanna Brandt (Rhauderfehn), Anke Conring (Ostrhauderfehn), Heidi Diemert-Leverenz (Ostrhauderfehn), Gudrun Groeneveld (Westoverledingen), Anja Hackmann (Rhauderfehn), Heike Heselmeyer (Ostrhauderfehn), Thekla Hinrichs (Rhauderfehn), Anne Hoffmann (Rhauderfehn), Ines Huber (Ostrhauderfehn), HelenaKahl (Rhauderfehn), Ludwig Meijer (Dersum), Angelika Meyer (Westoverledingen), Karin Neumann (Rhauderfehn), Helga Oltmanns (Westoverledingen), Helga Pahsen (Ostrhauderfehn), Barbara Schmolke (Ostrhauderfehn), Anja Stratmann (Rhauderfehn), Bianka Stratmann-Christel (Ostrhauderfehn) und Ines Swart (Rhauderfehn) wurden zu Betreuungshelfern für Demenzkranke fortgebildet, informierte das Bildungswerk am Dienstag.

Die stellvertretene Leiterin des Bildungswerkes Friesoythe, Ulla Lindemann, sowie die Dozentinnen Reinhilde Bauken-Wittstruck und Eva Lindemann lobten den enormen Einsatz der Teilnehmenden und gratulierten mit einer Rose. Außerdem dankten sie dem Team des Reilstiftes für die gute Betreuung während des Kurses.

Wegen der großen Nachfrage beginnt der nächste Kursus am Montag, 14. September, um 18.30 Uhr. Anmeldungen und nähere Informationen unter Telefon   04491/93300 oder im Internet unter www.bildungswerk-friesoythe.de

Seit Anfang des Jahres leitet Oliver Hogartz aus Friesoythe-Kampe das Tischtennistraining der Jugendabteilung des SV Hansa Friesoythe. Oliver Hogartz ist aus der eigenen Jugend hervorgegangen. Er entdeckte seine Liebe zum Tischtennissport als Zwölfjähriger bei den Mini-Meisterschaften. Seit dieser Zeit bestritt er Punktspiele für die Schüler- und Jungenmannschaften. Aktuell spielt er im Herrenbereich des SV Hansa Friesoythe. Das Tischtennistraining findet freitags von 17.30 Uhr bis etwa 19.15 Uhr in der Halle am Hansaplatz statt. Neue Spieler und Anfänger sind herzlich willkommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.