• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

McFarlin verlässt SV Bevern

26.01.2017

Bevern Für den amerikanischen Fußballspieler John McFarlin ist das Kapitel SV Bevern nach nur 14 Einsätzen wieder beendet. Die Aufenthaltsgenehmigung des Mittelfeldspielers ist nicht verlängert worden. „Zudem hat er keine Arbeitserlaubnis bekommen“, sagte Beverns Fußballobmann Alfred Beckermann am Mittwochmorgen auf Nachfrage der NWZ. Der Kalifornier befindet sich schon lange wieder in seiner Heimat.

Die Verantwortlichen des Landesligisten haben bereits auf den Abgang von McFarlin reagiert. Sie verpflichteten den in Lohne wohnenden Aytac Kara. Der 25-Jährige spielte früher unter anderem für Preußen Lengerich (Landesliga Westfalen) und den türkischen Zweitligisten Büyükcekmece Tepecikspor. „Aytac ist auf beiden Flügeln einsetzbar“, so Beckermann.

Neben McFarlin stehen bekanntlich Tanju Temin (zum SV Brake), Carsten Wienken (A-Junioren, SV Meppen) und Arthur Janzen als Abgänge fest. Letzterer wird mit dem Kreisklassisten VfL Löningen in Verbindung gebracht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einen Nachfolger für den am Saisonende ausscheidenden Trainer Matthias Risse hat der Club indes bereits mit Carsten Schubert gefunden (die NWZ  berichtete). „Mit Carsten haben wir einen geeigneten Mann gefunden. Er steht für Kontinuität“, sagte Beckermann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.