• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Mitglieder geehrt

31.10.2013

Einen dicken Fang hat jetzt Oliver Denke aus Neuscharrel gemacht. Der 20-Jährige, der Mitglied in der Anglergruppe Neuscharrel ist, holte einen 1,10 Meter langen sowie zehn Kilo und 120 Gramm schweren Hecht aus dem Teich II in Friesoythe. Fast jeden Abend, wenn er Zeit hat, geht Denke angeln. „Das ist bisher mein größter Fang“, sagte er.

Bereits zum dritten Mal wurde nun die Küche des St.-Marien-Hospitals Frie-soythe mit dem RAL-Gütezeichen „Kompetenz richtig Essen/Speisenvielfalt und Diäten“ von der RAL-Gütegemeinschaft Ernährung-Kompetenz e.V. ausgezeichnet. Mit strengem Kontrollverfahren überprüfte die Sachverständige der Gütegemeinschaft, Jutta Gerling, die Krankenhausküche hinsichtlich des qualitativ hochwertigen und gesunden Speiseangebots sowie das umfangreiche Beratungsangebot der Ernährungsfachkräfte des Hospitals. Von 100 möglichen Punkten konnte das St.-Marien-Hospital 96 Punkte erreichen.

Das Hospital bietet gesundheitsorientierte Speisen, die neuesten ernährungswissenschaftlichen und medizinischen Grundlagen entsprechen sowie eine ausgesuchte Speisenvielfalt mit gleichbleibender Qualität, heißt es in der Mitteilung. Vorwiegend werden frische, regionale Lebensmittel verarbeitet. Die Zertifizierung bestätigt dem Hospital eine konsequente Qualitätsorientierung und steht als Garant für geprüfte Qualität.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In grün-weiß, den Farben des Vereins BVN, war der Festsaal für die Gäste geschmückt. Der 1. Vorsitzende Werner Engbers eröffnete den diesjährigen Sportlerball des Ballspielvereins Neuscharrel mit einem Ehrentanz.

Nach einer Begrüßung wurden Vereinsmitglieder geehrt. Seit zehn Jahren dabei ist Claudia Strauch. Sie ist bei den Volleyballspielern aktiv und hat diese Abteilung lange trainiert. Geehrt für zehnjährige Aktivität in der 1. oder 2. Herrenmannschaft wurden Eugen Fris, Gerd Dröge, Maik Kathmann, Markus Witte und Matthias Hinrichs. Sie erhielten eine Urkunde mit Vereinsnadel. Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten die Ehrennadeln in Silber Frank Janßen, Hubert Thoben, Roswitha Schade und Wilma Thoben-Esens. Theo Kathmann wurde mit der Ehrennadel in Gold für 40-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Mit der Ehrenurkunde wurden Hans Plaggenborg, Leni Willenborg, Rainer Eilers, Sefin Dumstorff, Sina Laing und Wolfgang Janssen die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Für 20 Jahre Einsatz als Betreuer der 1. Herrenmannschaft hatte Detlef Fuhler sich eine Sonderehrung verdient. Gegen Mitternacht folgte die Wahl des „Aktiven des Jahres 2013“. Diese fiel auf Daniel Stammermann. Er spielte Fußball in sämtlichen Jugendmannschaften und auch heute noch wird er in der 1. Herrenmannschaft eingesetzt. Er spielt Tischtennis und ist seit fast sechs Jahren als Kassenwart tätig. Den Hauptpreis der Tombola, ein Fahrrad, gewann Andy Meemken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.