• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 22 Minuten.

A293 in Oldenburg
Spätestens Freitag wieder freie Fahrt auf der Autobahn

NWZonline.de Region Cloppenburg

Musiker machen CD

25.10.2013

Der SV Mehrenkamp hat jetzt beim Ü-40-Hallenturnier des VfL Markhausen 100 Euro gewonnen. Bei dem Turnier standen nach einem äußerst spannenden Verlauf gleich drei der fünf angetretenen Mannschaften mit neun Punkten in der Tabelle vorn. Durch ein 5:1 im letzten Gruppenspiel gegen BW Galgenmoor sicherte sich am Ende der SV Mehrenkamp mit einem Torverhältnis von 14:5 Toren den ersten Platz und somit die 100 €Euro Siegprämie. Denkbar knapp abgefangen wurden der SV Emstek (12:4 Tore) und die Ü-40-Fußballer des VfL Markhausen (13:6 Tore). Die Mannschaft auf Platz zwei konnte sich aber immerhin noch über 60 Euro sowie die Mannschaft auf Platz drei über   40 Euro freuen. Auf den Plätzen vier und fünf folgten die Ü 48 der SG Lindern/Markhausen und die Ü40 des BW Galgenmoor.

Souverän geleitet wurden die stets fairen Partien von den Schiedsrichtern Dominik Möller und Thomas Kuhlmann.

Die im Verlauf des Turniers erzielten 43 Tore tippten gleich vier Zuschauer richtig. Das Los entschied dann zugunsten von Andreas Witte, Emstek, der sich über einen Präsentkorb freuen durfte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Großes Interesse bestand jetzt bei der Kinderkleiderbörse in Neuvrees im Dorfgemeinschaftshaus. Die Mütter der örtlichen Mutter-Kind--Gruppe hatten zum elften Mal die Börse sehr gut organisiert. Wieder hatten über hundert Familien, so die Veranstalter, im Vorfeld ihre ausgedienten aber noch guten Kleidungsstücke und Spielsachen abgegeben, so dass hierfür wieder der gesamte Flur als Verkaufsfläche mit in Anspruch genommen werden musste. So wechselten viele Kleider und Gebrauchsgegenstände den Besitzer. Neben den Kinderartikeln gab es auch eine Kaffeetafel mit großem Kuchenangebot. Zweimal im Jahr findet die Kleiderbörse statt. Die nächste Kinderkleiderbörse ist für Frühjahr 2014 geplant.

Die alljährliche Musikfreizeit veranstaltete die Musikschule Breer aus Friesoythe im Sögeler Marstall Clemenswerth. Über 45 musikbegeisterte Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis 17 Jahren nahmen an mehreren Workshops rund ums Thema „Träumen“ teil und studierten einen vom Pop-Rock-Duo „Fool’s Rush“ komponierten Song mit dem Titel „Wenn Träume fliegen lernen“ ein. „Es ist beeindruckend, wie stark die Gemeinschaft innerhalb dieser kurzen Zeit zusammen gewachsen ist und wie intensiv die Musik von den Kindern und Jugendlichen gelebt wird“, zeigte sich Andreas Breer als verantwortlicher Leiter zufrieden.

Die gut dreitägige Musikfreizeit endete im Rasteder Tonstudio des Produzenten Peter Patzer, der bereits mit Popgrößen wie den „No Angels“ oder Aura Dione gearbeitet hat. Die CD ist ab Mitte November in der Musikschule erhältlich. Ebenso wird auf „YouTube“ ein selbst gestaltetes Musikvideo zu sehen sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.