• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Neu in der Chefriege

30.12.2016

Der für den Geschäftsbereich Mischfutter verantwortliche geschäftsführende Vorstand Heinz Neesen wird 2017 nach langjähriger, erfolgreicher Tätigkeit für die GS agri eG (Schneiderkrug) in den Ruhestand treten. Nachfolger Neesens mit identischem Verantwortungsbereich wird Cord Schiplage. Das teilte das Unternehmen mit.

Der 38-jährige Dinklager hat nach dem Studium der Agrarökonomie bereits mehrere leitende Funktionen im Genossenschaftswesen in der Branche bekleidet. Seit 2015 ist er Geschäftsführer der Agravis Mischfutter Oldenburg/Ostfriesland GmbH.

Im Rahmen einer Vorstands- und Aufsichtsratssitzung wurde er einstimmig mit Wirkung zum 1. Juni 2017 zum geschäftsführenden Vorstandsmitglied der GS agri eG bestellt. Die anderen beiden geschäftsführenden Vorstände, Christoph Reents als Unternehmenssprecher und Engelbert Klövekorn, verbleiben in ihren Funktionen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit Wirkung zum 1. Januar wird die Dr. Schwerdtfeger Personalberatung aus Emstek im 15. Jahr ihres Bestehens in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt und firmiert künftig unter dem Namen Dr. Schwerdtfeger Personalberatung GmbH & Co.KG. Gleichzeitig hat Dr. Clemens Schwerdtfeger die Berater Rainer Haske und Dirk Grave zu Prokuristen und Vertretern des Unternehmens berufen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.