• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Neue Bläser

12.07.2018

Die Bläsergruppe vom Hegering Altenoythe betreibt erfolgreich Nachwuchsförderung. Jetzt konnte bereits zum zweiten Mal die Basisprüfung für die „Kupferne Hornfesselspange“ abgenommen werden. Vor vier Monaten begannen eine Waidfrau und sechs Waidmänner ihre musikalische Ausbildung: Imke Löblein, Markus Brand, Peter Kemper, Stefan Reil, Michael Hogeback, Michael Schürmann und Hannes Gehlenborg.

Jetzt legten sie ihre Prüfung vor einer vierköpfigen Kommission ab, die sich aus Sigrid Tönnies (Landesbläserobfrau und Bezirksobfrau), Bernd Kurmann (Vorsitzender der Kreisjägerschaft des Landkreises Cloppenburg), Herbert Pitann (Kreisjägermeister Landkreis Cloppenburg) und Reinhard Thyen (Kreisbläserobmann der Jägerschaft Cloppenburg) zusammensetzte. Die Prüflinge kannten sich mit allen relevanten Jagd- und Totsignalen bestens aus und konnten diese natürlich auch vortragen, so dass sie alle bestanden.

Der Altenoyther Hegeringleiter Hans Blome und Ewald Lammers von der Bläsergruppe bescheinigten allen Prüflingen ein beachtliches musikalisches Niveau und zeigten sich erfreut über die Ausbildung und Prüfung der Neubläser.

Die Ausbildung und Organisation der Prüfung wurde vom Bläserobmann des Hegerings Altenoythe, Bernd Henken, übernommen, auf dessen Hof auch der Prüfungstag stattfand. Im Anschluss an die Prüfung wurden in einer Feierstunde die Hornfesselspange in Kupfer der Landesjägerschaft Niedersachsen und die dazugehörigen Urkunden an die Prüflinge übergeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.