• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Fahrt zur Waldbühne Ahmsen

06.06.2019

Nordkreis Die katholische Kirchengemeinde St. Jakobus Saterland und die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde bieten am Sonntag, 18. August, eine Fahrt zur Freilichtbühne nach Ahmsen zum Stück „Anatevka“ an. Und darum geht es in dem Stück: Die Geschichte von Anatevka ist die Geschichte von Juden, die im Jahre 1905 ihre Heimat verlassen mussten. Nach 70 Jahren Frieden in Europa herrschen zur Zeit mehr als 30 Kriege auf der Welt. Die Zahl der Menschen, die vor Krieg, Konflikten und Verfolgungen fliehen, war noch nie so groß wie heute. Mehr als 60 Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht. Menschen verlieren ihre Heimat, Familien werden auseinander gerissen...

Die Abfahrt erfolgt um 13.45 Uhr beim Busbahnhof Sedelsberg. Die Kosten für Eintritt und Busfahrt betragen 14,50 Euro pro Person. Anmeldung bei Pfarrerin Nicole Ochs-Schultz, Telefon  04492/277, im Kirchenbüro Friesoythe, Telefon  04491/2272, oder bei Schwester Elsmarie, Telefon  04492/414. Die Zahl der Plätze ist begrenzt. Wer mitfahren möchte, möge sich spätestens bis zum 1. August anmelden. Wer sich angemeldet hat, aber nicht mitfahren kann, sollte sich frühzeitig abmelden, damit andere mitfahren können. Bei Bedarf wird aus Friesoythe und Bösel ein Fahrdienst eingerichtet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.