• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Radtour und Sommerfest

15.09.2017

Zu einer Radtour mit anschließendem Sommerfest brachen kürzlich die Bewohner des Friesoyther Ortsteils Schlingshöhe auf. Die etwa sieben Kilometer lange Radtour mit rund 60 Teilnehmern jeden Alters startete am „Haus am See“ im Gewerbegebiet an der Werner-von-Siemens-Straße.

Nach einem Begrüßungstrunk fuhren die Schlingshöher zunächst nur eine Straße weiter zum Malereibetrieb Grale. Dort durften die Teilnehmer auf einer Hüpfburg und bei einer Malaktion ihr Können unter Beweis stellen. Weiter ging es auf das Hofgelände von Adele und Gerd Bley. Frauen und Männer durften beim Tauziehen ihre Kräfte messen, wobei auch der hofzugehörige Traktor zum Einsatz kam.

Die Radtour fand ihren Ausklang beim „Schlingshöher Treff“. Die Hütte mit anliegendem Spielplatz bildete den Rahmen für geselliges Beisammensein mit Grillbuffet, leckerem Stockbrot aus der Feuerschale und einer Schatzsuche für die Kinder. Metallbau Bley-Hilker hatte für die Teilnehmer ein Präsent zur Erinnerung an dieses Fest gefertigt.

Die Organisatoren bedanken sich bei allen Mitwirkenden, die zu diesem schönen Tag beigetragen haben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.