• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Reher leitet CCV-Sitzung

15.01.2013

Mehr als 100 Menschen haben am Sonntagabend das 16. Rathauskonzert der Feuerwehrkapelle Cloppenburg im Ratssaal besucht. Unter der Leitung von Dirigent Ralf Bohmann spielte das Ensemble traditionelle und symphonische Blas- sowie Marschmusik. Den Auftakt machte der offizielle Marsch der internationalen Feuerwehr-Vereinigung. Es folgten unter anderem ein Wintermärchen, Hobbits Dance, die lustige Schlittenfahrt, Musik von Franz Lehar, Around the World und zwei Zugaben mit den goldenen Hits von James Last und dem Marsch der alten Kameraden. Den Abschluss bildete Musik von Otto Schwarze. Zwischen den einzelnen Musikstücken gab Vorsitzender Werner Brinkmann Infos zur Entstehung der Titel.

Die Galasitzung des Cloppenburger Carneval-vereins wird am Sonnabend, 9. Februar, in der Stadthalle erstmals von Daniel Reher geleitet. Dieser löst Klaus Imsiecke ab, der nach 18 Jahren aus Altersgründen zurückgetreten ist. Die Sitzung ist so gut wie ausverkauft. Es können nur noch zurückgegebene Karten erworben werden.

Die Kreishandwerkerschaft hat jetzt in Person von Jens Rigterink einen Referenten für das Bildungs-, Projekt- und Veranstaltungsmanagement eingestellt. „Er wird unsere Kompetenz als gewerblich-technischer Bildungsdienstleister im engen Kontakt zu alten und neuen Kunden deutlich stärken“, erklärte Geschäftsführer Dr. Michael Hoffschroer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

NDR-Moderator Ludger Abeln präsentiert am Freitag, 25. Januar, 19.30 Uhr, in der Cloppenburger Stadthalle „Die Stars im Norden“. Das Publikum darf sich auf die Schlagerstars Lena Valeitis, Bernhard Brink, Gaby Albrecht, Christin Stark und „Die Schäfer“ freuen. Varieté-Künstler Marco Brüser will die Besucher mit seinen Zauberkünsten ins Staunen versetzen, Johann Eine präsentiert seine Jonglage-Künste. Karten gibt es unter Telefon  0 44 71/ 92 28 28.

Mit neuem Bühnenprogramm „Aprikosenmarmelade“ gastiert Comedian Rüdiger Hoffmann am Freitag, 1. März, 20 Uhr, in der Cloppenburger Stadthalle: ein Wellness-Wochenende mit seiner Bekannten im Sauerland, seine Erlebnisse als unfreiwilliger Bordellbetreiber oder die Erfahrungen mit einem Umzug in ein altes Bauernhaus, was natürlich noch komplett renoviert werden muss. Ach ja, und es gibt auch Neues von Olaf und Birte. Deren Ehe liegt endgültig in Schutt und Asche, nachdem Rüdiger netterweise als Paartherapeut eingesprungen ist und sich erneut von den beiden zu einem Pärchenurlaub hat einladen lassen, dieses Mal ging es ans Steinhuder Meer. Eintrittskarten gibt es unter Telefon  0 44 71/ 92 28 28.

Die Konzertfreunde Cloppenburg bieten für Sonnabend, 16. Februar, 10 bis 15 Uhr, einen Improvisationsworkshop mit dem Klarinettisten Helmut Eisel im Pfarrheim St. Augustinus an. Der Workshop ist für alle Instrumente und Gesangsstimmen. Musikalische Basis sind Klezmer Traditionals ebenso wie Kompositionen von Eisel, die ausgiebige Freiräume für Improvisationen bieten. Amateure (mindestens zwei bis drei Jahre Spielerfahrung) sind ebenso willkommen wie Profimusiker. Weiter Infos und Anmeldung unter Telefon  01 71/ 5 28 22 96 oder haneklau@t-online.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.