• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Schlusslicht trotzt Tabellenführer Punkt ab

14.04.2014

Kreis Cloppenburg Die Kreisliga-Fußballer des SV Thüle haben am Sonntag die große Sensation knapp verpasst, konnten aber mit einem 2:2 gegen Tabellenführer BV Garrel für noch größere Spannung im Titelkampf sorgen. Da Verfolger SV Molbergen 3:1 gegen den SC Sternbusch gewann, trennt die beiden Top-Teams nur noch ein Zähler. Thüle bringt der Punkt nicht groß voran. Das Schlusslicht hat sieben Zähler Rückstand auf das rettende Ufer.

FC Lastrup - SV Bethen 2:5 (1:3). Die Hausherren lieferten eine schlechte Leistung ab und mussten folgerichtig früh einem Rückstand hinterherlaufen. Dirk Middendorf (14.) und Henrik Engelbart (18.) brachten die Bether per Doppelschlag in Front. Der Anschlusstreffer von Dirk Huster-Klatte brachte kurz neue Hoffnung für die Hausherren (30.). Kurz vor der Pause stellte Dirk Middendorf den alten Abstand wieder her (45.). Nach dem Seitenwechsel überzeugten die Gäste weiter mit einer erstklassigen Chancenverwertung und ließen durch Machmud Husseini weitere zwei Treffer folgen (70., 72.). Lastrup konnte dank Jan Ludmann nur noch ein wenig Ergebniskosmetik betreiben (85.).

Tore: 0:1 Middendorf (14.), 0:2 Engelbart (18.), 1:2 Huster-Klatte (30.), 1:3 Middendorf (45.), 1:4, 1:5 Husseini (70., 72.), 2:5 Ludmann (85.).

Schiedsrichter: Tress (Harkebrügge); Assistenten: Beckmann, Beckmann.

SV Thüle - BV Garrel 2:2 (1:1). Vom Traumstart der Gäste durch den schnellen Treffer von Marcel Meyer (1. Minute) ließen sich die Hausherren nicht verunsichern. Nur fünf Minuten später schlug Horst Elberfeld zurück. In einer sehenswerten Begegnung hielt der Tabellenletzte gegen die favorisierten Garreler gut mit. Beide Teams kamen zu ihren Gelegenheiten.

Als die Hausherren durch Horst Elberfeld sogar in Führung gingen (66.), roch es lange nach einer Sensation. In der Schlussphase sorgte Jan-Dirk Meyer per Foulelfmeter dafür (83.), dass die Garreler mit einem blauen Auge davonkamen.

Tore: 0:1 M. Meyer (1.), 1:1, 2:1 Elberfeld (6., 66.), 2:2 J.-D. Meyer (83., Foulelfmeter).

Schiedsrichter: Kanne (Scharrel); Assistenten: Buß, Schulte.

SV Molbergen - SC Sternbusch 3:1 (2:1). Die Gäste gingen mit ihrer ersten Chance direkt in Front: Johannes Lampe traf ins Schwarze (2.). Ansonsten waren die Molberger über die gesamte Spielzeit dominant. Nach dem Doppelschlag durch Matthias Abornik (19., FE) und Michael Stjopkin (22.) war das Spiel im Grunde bereits gelaufen. Zu wenig kam von den Gästen, die völlig von der Rolle zu sein schienen. Hinzu kam, dass Lampe nach einer Stunde die Ampelkarte wegen Foulspiels sah. Den Hausherren musste man den Vorwurf machen, dass sie nicht eher klare Verhältnisse schufen. Erst nach dem 3:1 durch Vitali Kashtan war der Sieg wirklich in trockenen Tüchern (80.).

Tore: 0:1 Lampe (2.), 1:1 Abornik (19., Foulelfmeter), 2:1 Stjopkin (22.), 3:1 Kashtan (80., Foulelfmeter).

Schiedsrichter: Kuhlmann (Cloppenburg); Assistenten: Eichhorn, Hoppe.

BW Ramsloh - SV Cappeln 2:1 (1:1). Die erste halbe Stunde ging klar an die Hausherren. Die Blau-Weißen verpassten es aber nach der Führung durch Tobias Böhmann (16.), nachzulegen. Nach dem Ausgleich per Konter durch Christian Wichmann (32.) wirkte Ramsloh etwas geschockt, rettete sich aber in die Pause.

Cappeln operierte im zweiten Durchgang weitestgehend mit hohen Bällen, zwingende Torchancen kamen nicht dabei herum. Die Ramsloher rissen das Spiel wieder mehr und mehr an sich und zeigten, dass sie die Begegnung gewinnen wollten. So erzielte Tobias Böhmann noch den verdienten Siegtreffer (75.).

Tore: 1:0 Böhmann (16.), 1:1 Wichmann (32.), 2:1 Böhmann (75.).

Schiedsrichter: Lampe (Kampe/Kamperfehn); Assistenten: Landwehr, Schröder.

STV Barßel - SV Peheim 1:1 (0:0). Die Hausherren waren das überlegene Team und erspielten sich auch einige Hochkaräter. Gleich fünf Großchancen ließen die Hausherren liegen. Die größte Möglichkeit war der Lattentreffer von Michael Vögel (35.).

In der 62. Minute stellte Markus Schrapper mit dem Führungstor der Peheimer den Spielverlauf auf den Kopf. Barßel kam zwar immerhin noch zum Ausgleich durch Jan Fahrenholtz (89.). Letztlich waren es für den STV aber zwei verlorene Punkte.

Tore: 0:1 Schrapper (62.), 1:1 Fahrenholtz (89.).

Schiedsrichter: Matkowski (Uplengen); Assistenten: Schlüsselburg, Ammermann.

SV Bösel - SV Gehlenberg 3:0 (1:0). Trotz der frühen Führung für die Hausherren durch Eugen Stark (3.) wirkten die Gäste nicht geschockt. Gehlenberg hatte im weiteren Verlauf klare Feldvorteile, blieb aber ohne zwingende Chancen. Es blieb daher bei der glücklichen Pausenführung der Böseler.

Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Bild: Gehlenberg machte das Spiel, und Bösel lauerte auf Konter. Im weiteren Spielverlauf zeigten sich die Hausherren äußerst effektiv. Per Konter baute Nikolai Remesch die Führung aus (58.). Die zweite Gelegenheit der Hausherren im zweiten Durchgang nutzte schließlich Tobias Luker eiskalt zum 3:0-Endstand.

Tore: 1:0 Stark (3.), 2:0 Remesch (58.), 3:0 Luker (86.).

Schiedsrichter: Garcakov (Strücklingen); Assistenten: Rauert, Heese.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.