• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Den Lebensweg zusammen gegangen

03.07.2019

Sedelsberg Ist es eine Sandkastenliebe? „Eigentlich schon“, sagt Ingrid Ebinger. „Wir sind den ganzen Lebensweg zusammen gegangen“, beschreibt es ihr Mann Gerhard. Die beiden kennen sich seit Kindertagen, sind nur ein paar hundert Meter entfernt voneinander aufgewachsen – und begehen an diesem Mittwoch, 3. Juli, ihren 60. Hochzeitstag.

Ursprünglich kommt das Ehepaar Ebinger aus Wetter (Ruhr) in Nordrhein-Westfalen, gelebt hat es dort bis zur Rente. Ein Paar sind die beiden seit 1953. Bei der Weihnachtsfeier des gemeinsamen Turnvereins „hab ich sie gefragt, ob wir miteinander gehen wollen“, erzählt der heute 83-Jährige. Geheiratet haben die beiden einige Jahre später, am 3. Juli 1959. Sie haben einen Sohn und zwei Enkelkinder.

Ein gemeinsames Hobby ist die Musik. Bereits in seiner Heimatgemeinde hat Gerhard Ebinger den Gemischten Chor geleitet. „Und meine Frau war immer dabei.“ Genauso unterstützte sie ihn, als sich der Malermeister 1961 selbstständig machte. Die heute 80-Jährige arbeitete im Büro, während ihr Mann auf dem Bau tätig war. 20 Lehrlinge bildete er über die Jahre aus. Auf die Zeit blicken beide gern zurück. „Wir hatten immer einen schönen Gesellenstamm“, sagt Ingrid Ebinger.

35 Jahre arbeiteten die beiden zusammen, dann verkauften sie ihr Haus samt Werkstatt in Wetter und zogen in den Norden nach Scharrel. „Wir waren in den Ferien immer in Bensersiel oder Dornumersiel“, erzählt der 83-Jährige. Wann immer es regnete haben die beiden die Gegend erkundet, „und hier gefiel es uns am besten“. 15 Jahre lebte das Paar in Scharrel „in einem wunderschönen Haus“, erzählt Ingrid Ebinger.

Im Norden blieb Gerhard Ebinger seinem Hobby treu, er leitete Chöre in Esterwegen, Harkebrügge und Gehlenberg – und auch hier sang seine Frau immer mit. Mit dem Chor Gehlenberg unternahm das Paar vor 20 Jahren eine Konzertreise durch den Osten der USA. „Dadurch entstand eine enge Freundschaft mit den Chormitgliedern“, sagt der 83-Jährige.

Vor rund zehn Jahren zogen die beiden dann nach Sedelsberg. Bis heute besuchen die beiden gerne Chorkonzerte zusammen.

Für Sonntag ist ein Festgottesdienst geplant, bei dem das Jubelpaar noch einmal gesegnet wird. Im Anschluss soll es eine Feier im kleinen Kreis geben.


Online gratulieren unter   www.nwz-hochzeit.de 
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf NWZ-Hochzeit.de!

NWZ-Hochzeit.de
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf NWZ-Hochzeit.de!

Manuela Wolbers Volontärin, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.