• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Landjugendliche mit neuer Vorsitzenden

04.12.2018

Sedelsberg Die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Sedelsberg hat eine neue 1. Vorsitzende. Da sich der bisherige Vorsitzende Lukas Hanneken auf der Generalversammlung im Canisiushaus in Sedelsberg nicht mehr zur Wahl stellte, wurde Lena Eihusen zu seiner Nachfolgerin gewählt.

2. Vorsitzender bleibt Gerrit Buschermöhle. Neu in den Vorstand wurde Marcel Brand als 3. Vorsitzender gewählt. Kassenwartin bleibt Katharina Hawighorst, Schriftführer Stefan Meyer. Zusätzlich wurde ein Beirat, dem Lukas Hanneken und Lena Dultmeyer angehören, gewählt. Im Festausschuss sitzen Jana Schröder und Vanessa Budde, im Bauausschuss Jan Gerd Fortwengel und Oliver Waten. Zu Fahnenträger wurden Nico Moormann, Jan Lukas Lühring und Henrik Lindemann gewählt. Kassenprüfer bleiben Patrick Lammers und Jens Thien.

Etwa 30 Mitglieder kamen zur Generalversammlung. Lukas Hanneken konnte auch den Vorsitzenden des örtlichen Bürgervereins, Willi Kamphaus, begrüßen. Lukas Hanneken erinnerte unter anderem an die Tannenbaumaktion im abgelaufenen Jahr. Zum ersten Mal hat die Landjugend beim Osterfeuer eine „Ostereiersuche“ veranstaltet. Von den jüngeren Besuchern war diese sehr gut angenommen worden. Daher soll die Eiersuche wiederholt werden. Gut besucht war auch die große Osterparty.

Als Dank dafür, dass man die Räumlichkeiten und den Platz des DRK benutzen durfte, revanchierte sich die KLJB, indem sie beim Kreiswettbewerb des DRK „Erste Hilfe“ sowie bei der Blaulichtfete die Bedienung übernahm. Am 1. Mai fand die Mai-Tour statt. Die Beteiligung war sehr gut. Danach zeltete die Landjugend, wie bereits seit einigen Jahren, am Erikasee in Esterwegen. Im Oktober stellte die Landjugend die Strohpuppen bei der katholischen Kirche und die Erntekrone, zusammen mit den Nonnen, in der Kirche auf.

Als nächstes ist geplant, dass die Landjugend zum Weihnachtsmarkt nach Leer fährt und selbst am Weihnachtsmarkt in Sedelsberg am 16. Dezember teilnimmt. Schriftführer Stefan Meyer berichtete über die geplanten Aktionen, wobei einige neue in der Vorbereitung sind.

Wiederholt wird die Tannenbaumaktion am 12. Januar und das Osterfeuer am 21. April. Dazu kommt, dass für den 31. August ein „Treckerkino“ im Windpark Saterland geplant ist. Die ersten Gespräche mit der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta und der Gemeindeverwaltung sind bereits gelaufen.

Als Höhepunkt möchte die Landjugend nach einer Sanierung das Canisiushaus zum „Haus der Geschichte“ gestalten. Näheres möchte der Vorstand aber noch nicht verraten.

Nachdem Kassenwartin Katharina Hawighorst über einen soliden Kassenbestand berichtet hatte, erfolgte die Entlastung des Vorstandes. Vorsitzende Lena Eihusen bedankte sich bei allen Anwesenden für das Vertrauen und den reibungslosen Ablauf der Mitgliederversammlung und bat alle darum, auch künftig tatkräftig in der KLJB mitzuwirken.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.