• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Sieg und guter Zweck

13.01.2015

Zu einem Tennis-Glücksdoppelturnier hatte am Wochenende der Tennisverein (TV) Sedelsberg in die Tennishalle in Ramsloh eingeladen. Rolf Beier hatte die Organisation des Turniers übernommen und freute sich, 16 Teilnehmer begrüßen zu können. Es war das achte Neujahrs-Glücksdoppelturnier, das der TV Sedelsberg austrug. Diesmal waren sogar niederländische Teilnehmer dabei. Nach vier Spieldurchgängen stand am späten Nachmittag dann Rainer Böhmann mit 19 Punkten als Gewinner fest, der sich über die Siegprämie freute. Den zweiten Platz belegte Dirk Rüchel mit 18 Punkten vor Ludwig Lindemann und Adolf Gegus (beide 17 Punkte). Der TV Sedelsberg würde sich über neue Spieler sehr freuen. Interessierte können sich jederzeit an den Vereinsvorsitzenden Gerd Lübbers wenden.

Die Vorsitzende des Musikvereins Scharrel, Anne Westerhoff, freute sich, sechs neue Musiker für die Aufnahme in den Verein vorschlagen zu können. Einstimmig sprachen sich die Mitglieder dafür aus, Rigobert Naber, Samuel Tapken, Elke Awick, Jonathan Naber, Linus Heyens sowie Maria Naber in das Orchester aufzunehmen.

Ein öffentliches Benefiz-Grünkohlessen hat das „Sonnenhaus“ Saterland, ein Wohn- und Pflegeheim für Senioren und Menschen mit Handicap, am Sonntagmittag veranstaltet. Das Grünkohlessen lockte wieder viele Menschen an. Der Erlös kommt der IFI Kinderheim Leer gGmbH, einer Tochtergesellschaft der IFI-Stiftung zu Gute. Das IFI-Kinderheim wurde 2006 mit Übernahme des städtischen Kinderheims Leer gegründet. Heute gehören die Wohngruppe Leer, die Kinderhilfsstelle Leer, die Wohngruppe Walle (Aurich) und die heilpädagogische Intensivgruppe Strukelje in Strücklingen dazu. Die Einrichtung informierte bei der Veranstaltung über ihre Arbeit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In allen Gemeindeteilen machten sich am Sonnabend ehrenamtliche Helfer auf den Weg, um die ausgedienten Weihnachtsbäume gegen eine kleine Spende einzusammeln. In Scharrel und Ramsloh waren die über 20 Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehren unterwegs, die von jeweils 30 Kameraden mit Fahrzeugen unterstützt wurden. In Sedelsberg waren es über 20 Jungen und Mädchen der Katholischen Landjugendbewegung. Im Norden der Gemeinde sammelten die Musiker des Musikvereins und das Blasorchester Strücklingen. Viele Tannen werden für das Osterfeuer verwendet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.