• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Skatturnier und Spende

24.01.2014

Das Preisskatturnier des BV Neuscharrel wird in Zukunft vom Pokalturnier abgelöst. Heinz Schnieders leitete 30 Jahre lang dieses Turnier. Nun fand es zum letzten Mal aufgrund der in den vergangenen Jahren stets sinkenden Teilnehmerzahlen statt. Das Pokerturnier soll im April ausgetragen werden.

Der 1. Vorsitzende des BV Neuscharrel, Werner Engbers, bedankte sich bei Heinz Schnieders mit einem kleinen Präsent dafür, dass dieser über so viele Jahre das Turnier stets professionell und perfekt geleitet habe. Zu Spitzenzeiten nahmen mehr als 100 Skatspieler am Preisskatturnier teil. In diesem Jahr waren es noch 40 Personen, die um die begehrten Preise kämpften. Für den Erstplatzierten gab es einen Geldgewinn, für die Zweit- bis Viertplatzierten jeweils luftgetrocknete oder geräucherte Schinken sowie weitere Teile vom Schwein für alle anderen Skatspieler. Die diesjährigen Preisträger sind Maria Flatken (Extrapreis für die beste Dame des Turniers), Hans Hanekamp (1. Platz), Andreas Knurrbein (2. Platz) und Hermann Kramer (3. Platz) und Lambertus Wessels (4. Platz). Außerdem wurde die Gelegenheit zum Mettwurstknobeln genutzt.

Der gesamte Reinerlös fließt – wie in den vergangenen 30 Jahren zuvor auch – in die Kasse der Fußball-Jugendabteilung des BVN. Am Turnierende bedankte sich der Vorstand nicht nur bei Heinz Schnieders für die Turnierleitung, sondern auch bei den Eltern der jungen Fußballer, die für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer gesorgt hatten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die „Ackeroldies“ aus Neumarkhausen feierten im Sommer mit einem großen Oldtimertreffen ihr zehnjähriges Bestehen. Dabei führten sie eine große „Kröchenversteigerung“ alter landwirtschaftlicher Geräte wie Forken, Harken und Ersatzteile für alte Schlepper durch. Bei der Versteigerung wurden 500 Euro erwirtschaftet, der Gewinn wurde halbiert. 250 Euro erhält die Feuerwehr Markhausen, und für 250 Euro wurden Bücher für den Markhauser Kindergarten angeschafft. Torsten Schlangen, Schriftführer bei den „Ackeroldies“, und der 2. Vorsitzende des Vereins, Christoph Hammersen, übergaben die Buchpräsente an Kindergartenleiterin Karin Hillen und ihrer Stellvertreterin Elvira Joppich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.