• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

TIER- UND FREIZEITPARK: „Sogar Gäste aus Tschechien“

26.09.2005

THüLE Mehr als die Hälfte der Tierpark-Gäste legten die NWZ-Card vor und sparten bis zu 50 Prozent. Es kamen mehr als doppelt so viele Gäste wie an einem normalen Sonnabend.

Von Hans-Carl Bokelmann THÜLE - Celina aus Zetel hat ihren Lieblingsplatz im Tier- und Freizeitpark Thüle längst gefunden. Die Achtjährige steht auf der Streichelwiese und führt ihre Hand behutsam über das weiche Fell einer Ziege. Zeitgleich bewundert Femke aus Oldenburg einen riesigen Vogel, den Somali-Strauß. „Wir haben mit der NWZ-Card bezahlt. Es ist eine Super-Vergünstigung – und so macht der Tierpark-Besuch gleich doppelt Spaß“, sagt die Mutter von Femke, Silke Kaiser. Ehemann Ralf und die zwölf Wochen alte Geske komplettieren die vierköpfige Familie, die bei herrlichem Herbstwetter durch das großzügig angelegte Freigehege schlendert.

„Am besten sind die Affen“, meint Julia aus Bad Zwischenahn. Die Fünfjährige ist mit ihrer Mutter, Kristine Warnke (37), und mit 50 Mitgliedern der so genannten Kükentanzgruppe vom Heimatverein Bad Zwischenahn nach Thüle gekommen. Julias Augen strahlen, als sie von der Holzbrücke in die Berberaffen-Freianlage blickt. Kleine Affen-Babys krallen sich im Fell der Mutter fest, während einige halbstarke Affen lautstark ausfechten, wer denn nun der Stärkste ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Während Julia noch 20 Minuten bei den Berberaffen verbringt, erreicht derweil Sven Oellerich (34) aus Oldenburg den Tierpark. Bei Tierpark-Kassiererin Gisele Müller löst er gleich neun Eintrittskarten. „Wir haben Gäste aus Tschechien mitgebracht. Zum Wochenende wollen wir ihnen mal was ganz Besonderes bieten“, sagt der 32-Jährige, der seinem Besuch einen riesigen Gefallen tut. Der staunt nämlich nicht nur über die akrobatischen Einlagen der Gibbons oder die vier im Tierpark geborenen Löwenbabys, sondern auch über den attraktiven Freizeitbereich, der von der Achterbahn über die Kometen-Schaukel bis zum Wildwasser-Rondell reicht.

Begeistert vom NWZ-Aktionstag ist am späten Abend auch Tierpark-Betreiber Alfred Grothaus: „Wir hatten mehr als doppelt so viele Gäste wie an einem normalen Sonnabend. Genaue Besucherzahlen verrät er nicht, aber er spricht von einer vierstelligen Zahl und hat beim Auswerten festgestellt, dass mehr als die Hälfte der Gäste die NWZ-Card vorgelegt und so erheblich gespart haben.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.