• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Spende aus Skatkasse

27.02.2019

Für die Anschaffung des neuen Glockenspiels im Eingangsbereichs der katholischen Pfarrkirche Ss. Cosmas und Damian Barßel konnte Pfarrer Ludger Becker nun eine weitere Spende in Höhe von 2000 Euro von den vier Barßeler Skatbrüdern Ludger Schulze-Osthoff, Manfred Hagedorn sowie Michael Nitschke und Andreas Bohnen entgegennehmen.

Seit nunmehr 32 Jahren spielen die „Skatjungs“, wie sie sich nennen, jeweils einmal in der Woche Skat. An einem Skatabend kam den Spielern dann die Idee, etwas Bleibendes für Barßel aus der gemeinsamen Skatkasse zu stiften. Dabei schlug Ludger Schulze-Osthoff vor, für das Geld die Anschaffung einer Glocke zu finanzieren: „Davon waren wir alle begeistert und das Vorhaben nun umgesetzt.“ Pfarrer Becker bedankte sich bei den Skatbrüdern für die großzügige Spende.

Das Glockenspiel soll über dem Rundbogen am Eingang der Pfarrkirche installiert werden. Die Gesamtkosten betragen inklusive Mehrwertsteuer und Montage rund 20 000 Euro. Aktuell steht der Spendenstand bei 17 846 Euro. Die geplanten Glocken wären aus Bronze, glatt gegossen und tonrein aufeinander abgestimmt mit den Tönen c4, d, e, f, g, a, ais, h, c5 und d. Das Gesamtgewicht würde ungefähr 112 Kilogramm betragen, so dass die Glocken über dem Hauptportal angebracht werden können.

Die Mitglieder der Gruppe Bürgerfraktion/Grüne im Gemeinderat von Barßel haben sich jetzt das neue Polizeikommissariat in Friesoythe angeschaut. Das im Dezember 2018 eröffnete Gebäude am Kreisverkehr Grüner Hof bietet den Polizisten im Nordkreis die modernsten Möglichkeiten. Von hier aus wird auch die Polizeistation in Barßel betreut. Die Mitglieder der Bürgerfraktion wurden herumgeführt und zeigten sich beeindruckt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.