• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Spender geehrt

10.12.2016

Die Blutspende kann Menschenleben retten. Deshalb freut sich das Deutsche Rote Kreuz (DRK) auch in Barßel über jeden neuen Spender. Nun aber hat die DRK-Bereitschaft Barßel langjährige Spender zu einer Feierstunde in das Vereinsheim des Schützenvereins Harkebrügge eingeladen, um sie zu ehren. Bereitschaftsführerin Claudia Baumann und ihre Bereitschaftsmitglieder freuten sich, 42 Blutspender ehren zu können.

Sie dankte allen und rief alle Blutspender auf, auch Mitmenschen zu motivieren, Blut zu spenden. Der Bedarf an Blutspenden steige stetig und gerade deshalb sei es auch wichtig, die jüngere Generation zur Blutspende zu animieren.

Geehrt wurden für die 25. Spende Heinrich Kruse, Petra Sobing, Kerstin Block, Christian Eden, Iris Meyer, Margret Weidner, Carola Balzer, Ludger Claaßen, Rainer Pekeler, Matthias Pekeler, Ramona Röben, Paul Meyer, Lothar Blömer, Heino Mülling, Thomas Kurre, Christoph Raming, Christian Trocha, Rainer Appeldornn (alle Barßel), Heinrich von Garrel (Friesoythe), Susanne Straub (Saterland). Für die 50. Spende geehrt wurden Maria Schulte, Alfons Werner, Hermann Sybrands, Horst Grunwald, Angelika Brauer, Johanna Krogmann, Ingo Zelmanski, Rainer Fresenborg, Johannes Grünefeld, Wilfried Dänekmap, Gisela Schröder (alle Barßel), Anni Plaggenborg (Saterland).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine Ehrung für die 75. Spende erhielten Natalie Hackstedt (Friesoythe), Hans Dieter Hanekamp (Saterland) sowie Helga Lennartz, Hans Wolfram Thieben und Franz Bahlman (alle Barßel). Bereits 100 Mal spendeten Gregor Thieben und Felix Kruse aus Barßel. Für die 150. Spende wurde Bernd Bischof (Barßel) geehrt. Die beachtliche Zahl von 200 Spenden erreichte Alois Beckmann (Barßel). Nach der Auszeichnung reichten die ehrenamtlichen DRK-Helfer noch einen Imbiss.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.