• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Jahreshauptversammlung: Club Birke peilt 300er-Marke an

18.11.2019

Strücklingen „Hallo Birke!“ rief Club-Chef Lars Kramer zur Begrüßung, und lautstark hallte es zurück: „Hallo Birke!“ Mit ihrem Club-Gruß eröffneten die Clubmitglieder ihre Jahreshauptversammlung.

Seit fünf Jahren ist er im Amt: Lars Kramer. Seine Arbeit als Vorsitzender hat er bisher sehr gut gemeistert, befanden auch die Vereinsmitglieder und wählten ihn jetzt einstimmig im Strücklinger Hof für ein weiteres Jahr zu ihrem „Chef“. Zuvor hatte Wahlleiter Peter Hermes dem Vorstand für die engagierte und tolle Arbeit gedankt.

Auch der zweite Vorsitzende Dennis Kramer genießt das Vertrauen der Clubmitglieder und wurde in Abwesenheit einstimmig bestätigt. Der dritte Vorsitzende Jonas Bunger erhielt ebenso das Vertrauen. Schatzmeisterin Laura Reens und Schriftführer Manuel Madderken wurden weiterhin einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ganz am Schluss der Jahreshauptversammlung überraschte Lars Kramer die Club-Mitglieder mit einem ganz besonderen Bonbon: Im März 2020 soll es einen Tagesausflug nach Amsterdam geben. Neben einer Grachtenfahrt ist eine interaktive Führung durch die Geschichte des Bier-Riesen Heineken mit Verkostung zum Abschluss vorgesehen. Geplant ist die Tagestour für den 7. oder den 14. März. Aufgrund des riesigen Interesses der Clubmitglieder wird der Vorstand zeitnah weitere Informationen versenden und um verbindliche Anmeldungen bitten.

Der besondere Gruß des Vorsitzenden im Jubiläumsjahr – der Club besteht seit 50 Jahren – auf der Versammlung galt Gründungsmitglied Heinz Behrens. Auf ein sehr aktives Jahr blickte der Vorsitzende zurück.

Danke sagte Lars Kramer allen, die sich beim Club Birke im vergangenen Jahr engagiert haben. Derzeit zählt der Club 247 Mitglieder, darunter sehr viele junge Menschen. „Wir müssen jedoch noch aktiver neue Mitglieder werben, denn unser Ziel ist es nach wie vor, die 300er Marke zu knacken.“

Über eine gesunde Clubkasse konnte Schatzmeisterin Laura Reens der Versammlung berichten, und so bescheinigten ihr die Kassenprüfer eine ordnungsgemäße Kassen- und Buchführung. Dem Vorstand wurde einstimmig die Entlastung erteilt.

Ein umfangreiches Programm erwartet die Club-Birke-Mitglieder auch im Jahr 2020: Eine Boßeltour ist für den 22. Februar geplant, der Maibaum soll am 28. April geholt und gewaschen werden. Der Tanz unter dem Maibaum beim Strücklinger Hof findet am 30. April statt; die Abnahme des Maibaums erfolgt am 31. Mai. Beim Pfarrfest wirkt Club Birke wieder mit. Die Radtour findet am 22. August und die Generalversammlung am 21. November im Strücklinger Hof statt.

Mit einem Präsent überraschte der Club-Vorsitzende seinen Vorstandskollegen, den Schriftführer Manuel Madderken, der seit nunmehr zehn Jahren im Vorstand tätig ist.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.