• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Caritas lädt zu Infoabend

30.03.2019

Thüle Nachdem in einer Auftaktveranstaltung im Februar Betroffenen, Angehörigen und gesetzlichen Betreuern ein erster Überblick über die Änderungen und Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes gegeben wurde, lädt der Caritas-Verein Altenoythe nun zur weiterführenden Informationsveranstaltung „Sicherung der Leistungen im Rahmen der neuen Bedarfsermittlung“ ein. Am Mittwoch, 3. April, werden die Referentinnen Dr. Cornelia Kammann (Geschäftsbereichsleiterin Behindertenhilfe und Psychiatrie, Caritasverband für die Diözese Osnabrück), Nicole Nordlohne und Sigrid Möller (beide Referat für Behindertenhilfe, Sucht und Psychiatrie, Landes-Caritasverband für Oldenburg) um 18 Uhr im Gasthof Sieger in Thüle darüber berichten.

Zum zentralen Element des Teilhabe- und Gesamtplanverfahrens sind 2018 umfangreiche Regelungen in Kraft getreten, die nun Berücksichtigung finden müssen. Vor diesem Hintergrund entwickelte das Land unter „Bedarfsermittlung Niedersachsen“ ein einheitliches Instrument, welches bereits eingeführt wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.