• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Pflege von Patienten weiter verbessern

13.10.2018

Thüle Zu einem Gespräch zum „Pflegepersonal-Stärkungsgesetz“ lädt der CDU-Kreisverband in seiner Reihe „Reden wir drüber“ für Mittwoch, 7. November, um 19 Uhr in den Saal Sieger in Thüle ein. Es geht um die Fragen, mit welchen Änderungen und Verbesserungen die Krankenhäuser und Einrichtungen rechnen können und wie die Refinanzierung organisiert wird. Auch die Stärkung der Wertschätzung der in den Pflegeberufen tätigen Menschen ist ein Thema.

Am 1. August wurde vom Bundeskabinett der Gesetzentwurf zur Stärkung des Pflegepersonals beschlossen. Mit diesem „Pflegepersonal-Stärkungsgesetz“ sollen spürbare Verbesserungen im Alltag der Pflegekräfte, durch eine bessere Personalausstattung und bessere Arbeitsbedingungen in der Kranken- und Altenpflege der Patienten und Pflegebedürftigen, erreicht werden. Das Gesetz wird von der Koalition als wichtiger Schritt gesehen, um die Pflege und Betreuung der Patienten und Pflegebedürftigen zu verbessern, die Arbeit in diesen Berufsfeldern für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erleichtern und die Pflegeberufe für sozial interessierte Menschen attraktiver zu machen.

Der stellvertretende CDU-Kreisvorsitzende Hermann Schröer diskutiert mit den Geschäftsführern der hiesigen Krankenhäuser im Landkreis, Lutz Birkemeyer vom Krankenhaus Cloppenburg, Bernd Wessels vom Krankenhaus Friesoythe und Matthias Bitter vom Krankenhaus Löningen über das Thema.

Der CDU-Kreisverband Cloppenburg bittet um Anmeldungen von Interessierten zu dieser öffentlichen Veranstaltung bis zum 5. November an die CDU-Kreisgeschäftsstelle Cloppenburg, Löninger Straße 1, per Telefon unter Telefon  04471/18 60 60, per Fax an 04471/18 60 619 oder per Email an info@cdu-cloppenburg.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.