• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Thüler Förderverein freut sich über erste Spenden

28.01.2015

Thüle Der im Dezember letzten Jahres gegründete Förderverein des Katholischen Kindergartens St. Martin Thüle durfte sich jetzt über die ersten Spenden freuen. Der Radsportclub Thüle (RSC), der aus dem Gewinn des Volksradfahrens regelmäßig Einrichtungen in Thüle unterstützt, hat dem Förderverein eine Spende in Höhe von 1000 Euro für den Kindergarten zukommen lassen. Antonius Rolf-Wittlake und Walter Millhahn vom RSC-Vorstand übergaben den Scheck im Kindergarten an die Fördervereinsvorsitzende Sonja Schröder und ihre Vorstandskollegen Verena Thoben und Matthias Böckmann sowie der Kindergartenleiterin Hildegard Tapken. Rolf-Wittlake betonte, dass es dem RSC besonders wichtig sei, dass Thüler Kinder von frühester Jugend an optimal gefördert würden und der RSC gerne bereit sei, daran so gut man könne mitzuwirken. Zudem wolle man natürlich die Kinder möglichst früh für den Radsport und den RSC begeistern, fügte er hinzu.

Doch damit nicht genug: Dem RSC hatte sich der Sponsor des Volksradfahrens – die Gegenseitigkeit Versicherung Oldenburg – angeschlossen und übergab durch ihre Vertreter Dennis Untied und Vivien Lamping einen Scheck in Höhe von 500 Euro.

Schröder dankte dem RSC und der Versicherung im Namen aller Mädchen und Jungen des St. Martin Kindergartens, der Erzieherinnen sowie aller Mitglieder des Fördervereins und sagte, dass das Geld zum Wohle der Kinder hervorragend angelegt sei. Über die genaue Verwendung solle noch eingehend mit den Erzieherinnen beraten werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.