• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Tourismus: Führungen an Thülsfelder Talsperre abgesagt

29.04.2020

Thülsfelde Die aktuelle Lage macht es notwendig: Der Verein Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre sagt weitere Führungen aus dem Jahresprogramm ab. Betroffen sind alle Führungen bis zum 25. Mai. Diese können aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie nicht wie geplant stattfinden.

In der Hoffnung auf eine Verbesserung der Situation wurde die geführte Radtour „Dem Ackerschnacker auf der Spur“ vom 5. Mai auf den 15. September verlegt. Die Führung „Lust auf Wanderluft“, die im Rahmen des „Tag des Wanderns“ am 14. Mai gewesen wäre, ist vorerst angedacht für Freitag, 18. September. Zum jetzigen Zeitpunkt ersatzlos gestrichen sind hingegen folgende Führungen:

 Sonntag, 3. Mai: Eisenstadt Friesoythe

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

 Samstag, 16. Mai: Wollgrasblüte

 Sonntag, 17. Mai: Stadtführung durch Cloppenburg

 Dienstag, 19. Mai: Fliegende Pferde

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die die oben genannten Führungen gebucht haben, werden direkt über die Absage informiert.

Maria Oloew, Geschäftsführerin des Vereins Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre, ist unglücklich über die Notwendigkeit, Führungen absagen zu müssen. Sie betont aber: „Die Vorgaben der Behörden unbedingt einzuhalten ist ein absolutes Muss im Interesse aller und geschieht, um die Gesundheit eines jeden zu bewahren. Wir sind aktuell nicht untätig, sondern bemüht, Kontakt zu unseren Gästen zu halten und eine Zeit nach Corona zu planen.“

Die Broschüre „Freizeittipps 2020“ verrät, dass für die zweite Jahreshälfte noch eine Vielzahl an Führungen zu Fuß oder mit dem Fahrrad organisiert sind. „Wir hoffen, dass alle Führungen ab Ende Mai/ Anfang Juni stattfinden dürfen“, erläutert Oloew weiter. „Wenn es eine Lockerung oder eine Aufhebung der Beschränkungen geben wird, werden wir dennoch mit Rücksicht auf die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter sorgfältig abwägen, in welcher Form unsere Angebote stattfinden können. In jedem Fall werden wir darüber informieren.“

Zu Führungen oder dem Angebot des Vereins Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre hilft das Team der Tourist-Info telefonisch weiter: Telefon  04471/1 52 56. Weitere aktuelle Informationen sind außerdem zu finden unter

oder auf der Facebook-Seite


     www.thuelsfelder-talsperre.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.