• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

TVC-Kinder im Skiurlaub

06.04.2016

Insgesamt 32 Mädchen und Jungen des TV Cloppenburg haben jetzt gemeinsam mit ihren Eltern eine Skifreizeit in Burgeis/Schlinig (Südtirol) verbracht. Organisiert wurde der Aufenthalt von Anne Linschmann, die die jüngsten Handballerinnen des TVC trainiert.

Die Cloppenburger Mitglieder der Deutschen Zentrumspartei haben jetzt während eines Kreisparteitags den Stadtverband Cloppenburg gegründet. Der 43-jährige Ratsherr Udo Anfang wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Unterstützt wird er von Carina Meyer (stellvertretende Vorsitzende). Die Geschäftsführung übernimmt Ratsherr Dieter Beuse.

Den mittlerweile elften KEB-Zertifikatskursus „Entlastender Dienst für Pflegende Angehörige“ hat jetzt das Bildungswerk Cloppenburg in Zusammenarbeit mit dem Haus der Senioren erfolgreich abgeschlossen. Dieses Mal haben 13 Personen das 40-stündige Seminar mit abschließender Prüfung absolviert. Die Prüferinnen Maria Albers und Karin Behlau gratulierten den erfolgreichen Teilnehmerinnen Andrea Hummert, Cloppenburg; Annegret Klinker, Molbergen; Magret Rake, Cloppenburg; Kerstin Frerichs, Friesoythe; Angelika Kohnke, Cloppenburg; Anita Averbeck, Cloppenburg; Magdalena Haneklau, Cloppenburg; Theresia Hellmann, Cloppenburg; Ulla Klammt, Cloppenburg; Melanie Kühling, Falkenberg; Angelika Roppel, Cloppenburg; Marion Schulte, Benstrup; Maria Thomes-Lüken, Friesoythe.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Schützenfest-Saison der Region beginnt in Ambühren. Das Fest des Vereins „Gut Ziel“ wird von Freitag, 22. April, bis Sonntag, 24. April, gefeiert. Der Adler steht schon bereit. Adlerbauer Josef Meyer hat die Trophäe geschnitzt und getischlert. Zu sehen ist der Adler im Schaufenster des Blumenhauses Emke, Obere Lange Straße. Vorbereitungen traf „Gut Ziel“ jetzt bei einer Versammlung im Saal Buken. Wie Präsident Reinhold Abeln mitteilte, wird das Fest am Freitag, 22. April, mit dem 27. Wanderpokalschießen der ehemaligen Könige und dem 21. Wanderpokalschießen der ehemaligen Königinnen eröffnet. Am Sonnabend folgt ab 15 Uhr das 17. Kinderadlerschießen, und ab 17 Uhr findet das 30. Adlerschießen um die Königswürde statt. Die Königsanwärter stellt in diesem Jahr der Zug Bühren. Für das Schützenfest wurde am Sonnabend die Band „Final Edition“ verpflichtet sowie für den Sonntag „DJ Sven“. Am Sonntag finden die Kinderbelustigung, der Empfang der Nachbarvereine aus Nutteln, Vahren und Varrelbusch sowie die Proklamation des neuen Königs statt.

Während der Versammlung wurde seine Majestät Hubert Stuntebeck zum Stabsfeldwebel befördert. Präsident Abeln erhielt den Rang eines Generaloberst. Günter Frye wurde zum Oberstabsfeldwebel, Hildegard Scherbring zum Oberfeldwebel, Marcel Blömer und Josef Meyer zum Feldwebel befördert. Zu Unteroffizieren wurden Dirk Meyer, Stephan Meyer und Birgit Meyer-Focke befördert. Vom 9. bis 11. April findet ein Sachpreisschießen für Mitglieder auf dem Schießstand statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.