• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Verkehrsunfall in Friesoythe: Betrunkener fährt mit Auto gegen Ampelmast

26.09.2022 10:29

Friesoythe /Saterland Die Ampelanlage war erst rund ein Jahr alt: Ein 30-jähriger Friesoythe ist in der Nacht von Samstag, 24., auf Sonntag, 25. September, gegen 1.30 Uhr mit seinem Auto gegen den Mast einer Fußgängerampel am Oldenburger Ring in Friesoythe gefahren. Sowohl der Pkw, Marke BMW, als auch Ampelmast wurden hierdurch erheblich beschädigt. Die genaue Schadenshöhe kann im Moment nicht beziffert werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei dem glücklicherweise unverletzten Unfallverursacher Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest wurde vor Ort verweigert. Beim 30-jährigen Unfallverursacher wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt.

„Der 30-Jährige ist leider Wiederholungstäter. Er ist aufgrund einer Trunkenheitsfahrt vor einigen Wochen nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Gegen den Friesoyther wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet“, teilte die Polizei Friesoythe am Sonntag mit. Die Ampelanlage ist erst vor rund einem Jahr in Betrieb genommen worden, um den Bewohnern des Inselviertels südlich der Umgehungsstraße einen sicheren Überweg über diese zu ermöglichen. Dadurch, dass der ganze rechte Mast zerstört wurde ist die Ampel vorläufig außer Betrieb.

Auto zerkratzt

In der Donnerstag, 22. September, 9.22 Uhr bis Freitag, 23. September, 7.30 Uhr wurden an einem an der Bahnhofstraße in Friesoythe abgestellten Pkw zwei Reifen zerstochen und das Fahrzeug zerkratzt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Friesoythe unter 04491/93160 in Verbindung zu setzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Paletten gestohlen

In der Zeit Donnerstag, 22. September, 22 Uhr bis Freitag, 23. September, 6 Uhr, gelangten unbekannte Täter durch Durchtrennen einer Umzäunung auf ein Betriebsgelände an der Robert-Bosch-Straße im C-Port in Sedelsberg und entwendeten hier rund 50 Kunststoffpaletten. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei Saterland oder Friesoythe in Verbindung zu setzen.

Roller gestohlen

In der Nacht von Freitag, 23. September bis Samstag, 24. September, wurde am Krähenweg in Scharrel ein an einem Wohnhaus abgestellter Motorroller entwendet. Zeugen, die Hinweise zu diesem Diebstahl geben können werden gebeten, sich mit der Polizei Saterland oder Friesoythe in Verbindung zu setzen.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.