• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Medien: Ex-Uefa-Präsident Platini festgenommen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Verdacht Der Korruption
Medien: Ex-Uefa-Präsident Platini festgenommen

NWZonline.de Region Cloppenburg

Versammelt und getanzt

11.04.2019

Die Generalversammlung des Musikvereins Falkenberg fand in diesem Jahr im frisch renovierten Übungsraum des Vereins statt. Der erste Vorsitzende Hendrik Breckweg begrüßte die Anwesenden. Erstmals vertreten war dabei das Jugendorchester samt Eltern. Die Kassenprüferinnen Melanie Schreiber und Verena Endemann bestätigen Kassenwartin Nicole Grothaus eine einwandfreie Buchführung. Schriftführerin Sandra Brunemund berichtete im Anschluss von 25 Auftritten.

Bei den Wahlen wurden Theresa Tapken (zweite Vorsitzende), Sandra Brunemund als (Schriftführerin), Markus Wieghaus (Instrumentenwart), Melanie Schreiber und Verena Endemann (Kassenprüferinnen) allesamt einstimmig wiedergewählt.

Im Anschluss wurden langjährige Mitglieder geehrt: Tom Busse vom Jugendorchester ist bereits seit sechs Jahren dabei. Er erhielt nachträglich die Ehrung für seine fünfjährige Vereinsmitgliedschaft. Simon von Höfen, Gerrit Brunemund, Sophia Busse, Nicolas Goubeaud, Jan Meyer, Julia Grothaus, Steffen Henke und Noah Röckmann sind seit fünf Jahren dabei und musizieren im Jugendorchester.

Seit 15 Jahren halten Theresa Tapken und Jennifer Blazejak dem Verein die Treue. Nicole Behrens wurde für ihre 25-jährige, Maria Menke für ihre 30-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt. Der Titel „Verdiente Musikerin des Jahres“ ging an Melanie Schreiber, die sich sehr über die Ehrung freute.

Zudem wurde berichtet, dass die Querflöten-Spieler einen neuen Übungsleiter haben und der Unterricht somit gewährleistet sei. Das Hauptorchester sucht jedoch immer noch nach einem neuen Übungsleiter. Der Elementarkursus für die Grundschulkinder kann erst im neuen Schuljahr wieder stattfinden. „Auch hier ist das Problem, einen Übungsleiter von der Kreismusikschule Cloppenburg zu bekommen“, sagte Sandra Brunemund.

Zudem wurde das Konzert anlässlich der 100-Jahr-Feier in Falkenberg am 31. August auf der Versammlung besprochen sowie die Gestaltung des Vereinswagens für den Festumzug einen Tag später. Vom 2. bis zum 4. August bereiten sich die Musiker bei einem Übungswochenende in der Jugendherberge am Dümmer auf die große Feier vor. „Alle sprühen bereits vor musikalischen Ideen“, betonte Brunemund.

In den neuen Räumlichkeiten der „Beverbrucher Begegnung“ sind jetzt die Kindertanzgruppen der DJK unter dem Motto „Alt und Jung zusammen“ aufgetreten. Die Senioren lösten damit den Gutschein der DJK Beverbruch ein, den sie zur Einweihung ihres neuen Gebäudes bekommen haben.

Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen präsentierten die Gruppen ihre aktuellen Choreografien. Neben „Harry Potter“, „The Greatest Showman“, „Die Schöne und das Biest“, „Shrek“, „Lazy Town“ und Biene Maja gaben die Tänzerinnen und Tänzer auch Sketche zum Besten. „Strahlende Gesichter und großer Applaus waren der Lohn für den gelungenen Nachmittag“, sagte Pressewartin Anne Backhaus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.