• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Viel unterwegs

11.09.2014

Ein paar schöne Tage verbrachten die Mitglieder des Sozialverbandes VdK Friesoythe in Luisenthal in Thüringen. Den 35 Tourteilnehmern wurde auf der fünftägigen Fahrt einiges geboten. So wurde die nahegelegene Sportanlage Oberhof besucht sowie die Landeshauptstadt Erfurt und die Marienglashöhle in Friedrichroda besichtigt. Auch eine Fahrt durch den Thüringer Wald und eine Glasbläservorführung standen auf dem Programm. Geplant hatte die Tour Elisabeth Eilers.

Im Seniorenzentrum Altenoythe „Haus am Pastorenbusch“ wurde jetzt das alljährliche Sommerfest gefeiert – diesmal unter dem Motto „Oktoberfest“. Zünftig waren die Speisen mit Weißwurst, Schmankerln und Brezel. Für die gute Unterhaltung sorgten die Vehnetaler Musikanten und die Volkstanzgruppe aus Edewecht. Die jüngsten Besucher konnten sich unter anderem bei verschiedenen Geschicklichkeitsspielen vergnügen oder geschminkt werden. Kutschfahrten durch Altenoythe gehörten ebenfalls zum Programm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Waffelbäckerei boten die KFD-Frauen der St.-Vitus-Kirchengemeinde wieder besondere Köstlichkeiten an. An verschiedenen Ständen wurden Blumen- und Trockengestecke, Honigprodukte, selbst gemachte Marmelade und Liköre sowie frisch geräucherter Aal und Forelle angeboten. Auch die Tombola mit vielen attraktiven Preisen fehlte nicht. Die Mitarbeiter des Seniorenzentrums ließen es sich nicht nehmen, eine bayerische Hitparade zu präsentieren.

Viele Angehörige und Besucher waren gekommen, um bei bester Laune und gutem Wetter zu feiern.

Eine Fahrt ins Blaue hatte der Vorstand des Männergesangvereins (MGV) Harmonia Neuscharrel für die passiven und aktiven Mitglieder und ihre Ehefrauen organisiert. Prälat Alfons Bokern als Ehrenpäses war ebenfalls der Einladung gefolgt. Der Tag begann mit einem Sektempfang und Frühstück in Neuscharrel, von den Ehefrauen des Vorstandes mit viel Liebe zubereitet.

Dann ging es gemeinsam mit dem Bus nach Dörpen. Bei Nordland, einer der größten Feinpapierfabriken Europas, konnte die Reisegruppe auf ihrem zweistündigen Rundgang durch die Werkshallen die Herstellung von Papier genau verfolgen. Sie erfuhren, dass die Produktionskapazität pro Jahr 1,4 Millionen Tonnen beträgt. Hochinteressant war auch der Besuch des Papiermuseums Dörpen mit den vielen alten Gebäuden. Dort wurde gezeigt, wie man selber auf einfache Art kleine Mengen Papier herstellen kann. Nach einer Mittagspause ging es weiter. Die Fahrt führte nach Holland zur Festung Bourtange. Diese liegt in der niederländischen Provinz Groningen, zwei Kilometer von der deutsch-niederländischen Grenze bei Dörpen entfernt und ist eine der wenigen Festungen in Europa, die nach ihrem fast vollständigen Verfall in den vergangenen Jahrzehnten wieder aufgebaut wurde. Während einer Führung wurde die Festung genau erklärt. Zum Abschluss des schönen Ausfluges war ein gemeinsames Abendessen im Hümmlingerhof in Bockhorst organisiert worden. Dort feierte gerade ein Paar seine Goldene Hochzeit, und spontan brachte der MGV ihnen ein kleines Ständchen mit dem Lied „Herzlich gratulieren wir“ und einem Potpourri. Das Goldpaar war darüber hocherfreut. Alle Teilnehmer waren von dem schönen Tag beeindruckt und dankten dem Vorsitzenden Heinz Olliges für die gute Organisation und Reiseleitung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.