• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Von Siegern bis Ninjas

03.08.2019

Zur Ferienpassaktion des SV Hansa und des Präventionsrates der Stadt Friesoythe hatten sich insgesamt 98 Kinder angemeldet. „Kinder stark machen“, das Motto von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA), stand auch bei dieser Aktion im Mittelpunkt.

Mitgemacht und sich ausgetobt haben 90 Kinder. Sie wurden mit einem anspruchsvollen und ideenreichen Bewegungsparcours gefordert.

Durch Klettern, Balancieren, Kriechen und Springen mussten die einzelnen Stationen bewältigt werden, selbstständig und ohne Hilfestellung, da waren zum Teil auch Teamarbeit und viel Mut notwendig.

„Strahlende Kinderaugen in den verschwitzten Gesichtern zu sehen, ist das größte Lob für mich“ sagt Carlo Musiol, der als Abteilungsleiter vom Kinderturnen und vom Schwimmen den Parcours gemeinsam mit dem Bundesfreiwilligen des Vereins, Lucas Meyer, aufgebaut hat.

In den Pausen hat der Präventionsrat leckeres Obst, gesunde Snacks und viel zu trinken angeboten. Auch die Geschenke der BzgA, wie T-Shirts, Malbücher und Schlüsselanhänger, wurden verteilt und Informationsbroschüren an die Eltern gegeben.

Zum Schluss erhielt jedes Kind eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme am Spielenachmittag „Ninja Warrior“.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Beteiligung an unseren Ferienpassangeboten“, sagt Carola Reiners, 3. Vorsitzende des Vereins. Sie hofft, auch viele Kinder im Vereinssport wiederzusehen.

Im Rahmen des diesjährigen Königsschießens des Schützenvereins Kampe-Ikenbrügge wurden auch mehrere Plaketten und Pokale ausgeschossen. Mit der Beteiligung an dem Wettbewerb zeigte sich der Vorsitzende Markus Stoff bei der Pokalverleihung sehr zufrieden. Die Jugendplakette sicherte sich mit 30,3 Ringen Marc-Alexander Kruse. Den Jugendpokal holte sich Annika Henken mit 30,7 Ringen. Mit 30,9 Ringen erwies sich Schützenbruder Wilhelm Witte sehr treffsicher und gewann den Königspokal. Den Meyer-Pokal holte sich mit 31,2 Ringen Niklas Ahlers und den Hackstette-Pokal Stephanie Fischer mit 32 Ringen. Ermittelt wurden auch die Scheibenkönigin beziehungsweise der Scheibenkönig. Thorsten Belz ist mit 31,7 Ringen der neue Scheibenkönig, und bei den Damen setzte sich Brigitte Tiedeken mit 31,5 Ringen durch.

Alle 22 Teilnehmende des Vorbereitungslehrganges „Ausbildung der Ausbilder“ beim Bildungswerk in Friesoythe bestanden die Ausbildereignungsprüfung vor der Handwerkskammer Oldenburg. Die Ausbildung der Ausbilder (AdA) wird als Teil IV der Meisterprüfung anerkannt. Inhalte sind das Prüfen der Ausbildungsvoraussetzungen sowie das Planen der Ausbildung, die Vorbereitung und das Mitwirken bei der Einstellung der Auszubildenden. Dazu kommt die Durchführung der Ausbildung selbst.

Freuen konnten sich: Nicole Behrens (Altenoythe), Christoph Bruns (Bösel), Andre Eckert (Friesoythe), Matthias Fürup (Friesoythe), Johann Hepting (Molbergen), Mohamed Khaled (Bösel), Jens Kleine Arkenau (Essen), Laura Koopmann (Garrel), Tobias Koops (Rhede), Felix Kroner (Rastede), Stefan Laing (Saterland), Maria Lau (Cloppenburg), Heiner Lüken (Lastrup), Irina Menser (Sögel), Michael Olthaus (Garrel), Daniel Pundt (Bösel), David Render (Friesoythe), Hans-Hermann Roß (Rhede Ems), Andrea Siemer (Markhausen), Maik Theilmann (Neuscharrel), Johannes Tieke (Sedelsberg) und Lilia Weigel (Friesoythe). Der nächste Kursus beginnt am Sonntag, 25. August, von 9 bis 15 Uhr. Wenige Anmeldungen sind noch möglich im Internet unter

Das 41. Volksradfahren in Thüle, verbunden mit dem 40. Tandemtreffen, war ein großer Erfolg. Die Teilnehmer radelten nicht nur, sondern nahmen auch zahlreich an einer Tombola teil. Das Damenfahrrad gewann Leonita Bashota aus Sedelsberg. Über ein Herrenfahrrad freute sich Maria Stammermann aus Thüle. Das Kinderfahrrad gewann Leon Pennicke und der Fahrradanhänger steht jetzt bei Lennard Schwarte in Thüle.


     www.bildungswerk-friesoythe.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.