• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Unfall Bei Großenkneten
Gefahrgut-Lkw umgekippt – A29 beidseitig voll gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg

Grünkohl statt GroKo

26.02.2018

Vordersten-Thüle Die Veranstaltung ist schon seit langem fester Bestandteil des Friesoyther Jahreskalenders. Und so war auch das 37. traditionelle Kohlessen des SPD Ortsvereins Friesoythe im Hotel Landhaus Pollmeyer in Vordersten-Thüle hervorragend besucht.

„Einfach nur feiern“

Die Genossen ließen sich trotz der Debatte um die Große Koalition (GroKo) und des laufenden Mitgliederentscheids den Kohl und Pinkel gut schmecken. „Große Koalition ist heute eigentlich kein Thema. Wir wollen einfach feiern, und es sind ja auch nicht nur Sozialdemokraten im Saal. Kontakte sollen hier gepflegt werden“, sagte der Vorsitzende des Friesoyther Ortsvereins Roland Winkler.

Sein besonderer Gruß galt unter den 180 Gästen dem ehemaligen SPD-Bundestagsabgeordneten Günter Graf, den Winkler als „Vater des SDP-Kohlessens“ würdigte. Ihm sei es zu verdanken, dass das Kohlessen zu einer festen Einrichtung geworden ist, bei dem man nur ein ausverkauftes Haus kenne. Winklers Gruß galt auch der ehemaligen langjährigen Landtagsabgeordneten Renate Geuter, dem Landtagsabgeordneten Axel Brammer, dem Bundestagsabgeordneten Dennis Rohde und Dechant Michael Borth.

Winkler dankte den Organisatoren, insbesondere Geschäftsstellenleiterin Maria Maul, sowie den vielen Sponsoren der Tombola.

Reise nach Berlin

Nach der deftigen Grünkohl-Mahlzeit sorgte ein „DJ“ für Tanz und Musik. Abwechslung bot eine Tombola. Den Hauptpreis – eine viertägige Reise nach Berlin für zwei Personen – gewann Ille Engel aus Gehlenberg. Als Glücksfee fungierte die 16-jährige Lea Höffmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.