• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg

Zeltlager und WM-Erlebnis

05.07.2018

Die DLRG-Ortsgruppe Garrel veranstaltet derzeit bei bestem Sommerwetter zum Auftakt der Sommerferien ihr bekanntes Zeltlager. 105 Garreler verbringen eine ereignisreiche Zeit unter dem Motto „Aloha“ am Heidesee in Holdorf.

Vom Baden im kristallklaren See, dem Gestalten von eigenen Sonnenbrillen bis zu einem spannenden Match bei „Schlag den Betreuer“ organisieren Alina Hellmann, Leon Kröger und Vera Tapken ein buntes Programm. Ein Höhepunkt für die sieben- bis 18-jährigen Teilnehmer war dabei der Tagesausflug zur Spielscheune.

Am Abend begeisterte Kyra Abeln mit Gitarrenklängen und purer Stimme am Lagerfeuer, ergänzt um „Ulli’s Lagerfeuergeschichten“, erzählt von Christoph Penning. Für das leibliche Wohl sorgt eine fünfköpfige Küchencrew um Stefan Tapken mit bis zu fünf Mahlzeiten täglich. „Das Zeltlager der DLRG-Ortsgruppe Garrel ist für mich immer wieder das Highlight des Jahres“, so Niko Brüggmann, der mit Max Fitze und Nicole Bruns die Lagerleitung bildet. Bis diesen Samstag, 7. Juli, läuft das am vergangenen Samstag gestartete Zeltlager noch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein besonderer Dank gilt den mehr als 30 Ehrenamtlichen, die für das Zeltlager ihren Urlaub investieren, sowie den zahlreichen Unterstützern und Sponsoren, heißt es von Seiten der DLRG.

Die DLRG-Ortsgruppe Garrel ist mit über 600 Mitgliedern einer der größten Vereine in der Gemeinde Garrel. Neben dem Wasserrettungsdienst an der Thülsfelder Talsperre und einer Vielzahl von Aktionen veranstaltet man seit 1989 jedes Jahr das Zeltlager. Regelmäßig nimmt die DLRG-Ortsgruppe Garrel an Rettungssportwettkämpfen bis hin zur Landesebene teil.

Ein besonderes WM-Erlebnis hatten jüngst die Garreler Nachwuchskicker. „Es war eine sehr schöne Veranstaltung, abgesehen vom Ergebnis“, bilanzierte Michael Kohler, sportlicher Leiter der Fußballschule Garrel, das Public Viewing zum Spiel Deutschland gegen Südkorea im Stadion des BV Garrel. Die Fußballschule Garrel hatte dazu alle Mannschaften der G- bis D-Jugend aus den Vereinen in Garrel, Falkenberg, Varrelbusch und Nikolausdorf eingeladen. Etwa 100 Fußballer und Eltern waren zum Public Viewing des letzten Gruppenspiels der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland gegen Südkorea gekommen. Nach dem Spiel war das Ausscheiden des Weltmeisters von 2014 besiegelt.

Trotz der Niederlage konnten sich fünf Jungen tüchtig freuen. Sie haben bei einer Verlosung gewonnen. Georg Streise und Jakob Rolfes gewannen je zwei Karten für das DFB-Pokalendspiel nächstes Jahr im Olympiastadion in Berlin. Die Karten, die auf dem freien Markt kaum zu erwerben sind, hatte der DFB-Vizepräsident Eugen Gehlenborg besorgt. Damit hat das Public Viewing für die beiden Gewinner ein besonderes „Nachspiel“. Drei weitere Nachwuchskicker gewannen einen Fußball: Janis Behne, Janis Buschermöhle und Jacob Kohler.

Die Fußballschule Garrel versteht sich als Einrichtung für alle Fußballvereine auf dem Gebiet der Gemeinde Garrel und will gemeindeweit die Ausbildung von Kindern und Jugendlichen unterstützen. Die Jugendarbeit soll optimiert werden. Ausgebildet werden Trainer, verschiedene Angebote werden organisiert, wie z.B. das Public Viewing und ein Ferienlager auf Ameland. Nun folgt ein Fußballcamp vom 27. bis zum 29. Juli.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.