• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Bildung: 183 Schüler an zwei Standorten verabschiedet

23.06.2010

CLOPPENBURG Die Haupt- und Realschule Marienschule Cloppenburg hat gleich zwei Schulentlassungsfeiern über die Bühne gebracht. Am Standort „Wallgärten“ wurden die Realschüler verabschiedet, während an der Kirchhofstraße die Hauptschüler ihren Abschluss feierten.

107 Mädchen und Jungen waren es in der Realschule. Aus den Händen von Schulleiterin Christine Döpke erhielten 56 Schüler den erweiterten Sekundarabschluss I, der zum Besuch einer weiterführenden Schule berechtigt. „Das Leben ist eine Pusteblume“, lautete das Motto des Festaktes, der mit einem Gottesdienst in der St.-Josefs-Kirche unter der Leitung von Kaplan Karsten Weidisch begann.

„Auch wenn ihr heute große Freude verspürt, so wirkt doch auch eine Portion Wehmut mit“, sagte Döpke bei der anschließenden Zeugnisvergabe in der Turnhalle. Dank sprach die Schulleiterin den Schülern für den gelungen Schülerstreich aus und sagte an die Eltern gerichtet: „Wenn sie gesehen hätten, was ihre Kinder alles auf die Beine gestellt haben, sie wären vor Stolz geplatzt.“ Schulsprecherin Stefanie Niemöller sagte: „Schule bedeutet für uns nicht nur Arbeiten und Stress, sondern hinter uns liegen tolle, erlebnisreiche Jahre.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Unter dem Titel „Wir sind Gottes Melodie“ feierten die zwei neunten und zwei zehnten Klassen der Hauptschule ihren Gottesdienst in der St.-Andreas-Kirche. Schulleiterin Doris Lorenz wies darauf hin, dass alle 76 Schüler ihren Abschluss erreicht hätten: Chantal Olivier (10 a), Melanie Pfening und Andre Kollhoff (beide 10 b) erreichten den erweiterten Sekundarabschluss und 25 weitere Schüler den Realschulabschluss.

Die Schülersprecherinnen Viktoria Bal und Saskia Siemer hoben hervor, dass man trotz Schulstress dankbar sei für die bisherige Begleitung, das Abschiednehmen falle schwer. Man müsse sich aber neuen Herausforderungen stellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.