• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Bildung: 52 Schüler freuen sich über bestandenen Abschluss

25.06.2013

Cloppenburg Unter dem Motto „Stufen des Lebens“ haben die Schüler des diesjährigen Entlassungsjahrgangs der Marien-Hauptschule Cloppenburg ihre Abschlussfeier zelebriert, die mit einem Gottesdienst in St. Andreas begann. Eine Leiter symbolisierte dabei die bisher erklommenen Stufen: umsorgtes Elternhaus Kindergarten, Grundschule, Kommunion, Marienschule.

Jugendpfarrer Heiner Zumdohme stellte dieses Thema in den Mittelpunkt seiner Predigt. Bisher hätten die Schüler Stufen gemeinsam erklommen, nun würden weitere folgen. Einfacher sei es, diese Stufen auch in Zukunft mit anderen zu gehen und gegebenenfalls auch den Schwächeren zu helfen.

Auch Hauptschulzweigleiterin Doris Lorenz nahm diese Gedanken in ihrer Ansprache auf: eine wichtige Stufe sei mit dem Schulabschluss erreicht, jetzt gelte es weitere zu erklimmen, das koste Kraft und brauche Orientierung für die Berufsausbildung. Geld, Haus, aber auch Familie, Freunde, Gesundheit und Zufriedenheit seien bedeutende Stufen, die es zu erreichen gelte. Dabei sei jeder für sein eigenes Tun verantwortlich. Es gebe nicht nur Höhenflüge, sondern auch Tiefschläge, die man mit einem hilfreichen Partner und Gottes Segen leichter bewältigen könne.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Elternvertreterin Beatrix Niemöller-Mungumi betonte, wie wichtig es sei, beim Suchen nach neuen Zielen gelegentlich inne zu halten und sich neu zu orientieren. Schulsprecherin Annika Wichmann bedankte sich bei den Lehrern, dass neben des normalen Schulalltags Zeit für gemeinsame Unternehmungen gewesen sei. Das habe das Erklimmen weiterer Stufen erleichtert. Der Schulrat des Bischhöflich Münsterschen Offizialat, Heinrich Blömer, überbrachte die Grüße des Weihbischofs und wünschte den Schülern alles Gute.

Dann war es soweit und die Schulabgänger erhielten ihre Zeugnisse. Aus den zwei 9. Klassen und zwei 10. Klassen entlässt die Marien-Hauptschule insgesamt 52 Schüler. Alle erhalten den Sekundarabschluss I – von den 37 Jugendlichen der 10. Klassen dürfen sich sogar vier über den erweiterten Sekundarabschluss freuen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.