• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Akademie erhält 85 000 Euro

14.03.2014

Lastrup Die Katholische Akademie Stapelfeld (KAS) bekommt für 2014 bis 2016 pro Jahr je eine Zuschusserhöhung von 16  600 Euro vom Landkreis Cloppenburg. Das haben die Mitglieder des zuständigen Kreistagsausschusses für Freizeit und Kultur am Donnerstag bei einer Sitzung in der Sportschule Lastrup beschlossen. Damit bekommt die KAS für drei Jahre jeweils 85 000 Euro.

Auch die Arbeitsgemeinschaft katholische Erwachsenenbildung im Offizialatsbezirk Oldenburg erhält mehr Geld. Der Ausschuss entsprach dem Antrag der Erwachsenenbildung.

Mehr Bildung

Von 2014 an gibt es 16 000 Euro mehr an Zuschüssen, damit erhöht sich die Förderung auf 70 000 Euro pro Jahr. Der Direktor der Erwachsenenbildung, Martin Kessens, plant „eine Erweiterung im Bildungsbereich“.

Der Ausschuss hatte anlässlich seiner Sitzung am 19. November vergangenen Jahres die Anträge der Katholischen Akademie und der Erwachsenenbildung zur erneuten Beratung in die Fraktionen zurückverwiesen.

 Unter anderem für folgende Vereine bewilligte der Ausschuss zudem Zuschüsse nach den Richtlinien der lokalen Sportförderung: 100 000 Euro gehen an dabei an den SV Molbergen, der einen neuen Hauptfußballplatz und zwei Nebenplätze baut. Für die Sanierung der Umkleideräume bekommt der STV Barßel 15 125 Euro.

Benno Bögershausen, Beauftragter des Kreissportbundes für den Bau der Sportstätten, legte dar, wie die Mittel für Instandsetzungsmaßnahmen und Modernisierungen für Investitionen in Höhe von bis 30  000 Euro ausgegeben werden sollten. Die Ausschussmitglieder segneten diese Vorschläge ab. Der TV Harkebrügge wird mit 6000 Euro gefördert, der RuF Essen erhält 5860, der TV Friesoythe 640 und der TC Blau-Weiß Cloppenburg 420 Euro.

Kreis in Statistik vorn

Bögershausen erklärte, der Landessportbund habe seine Richtlinien bei der Zustimmung von Förderanträgen ab Beträgen von 25 000 Euro verschärft. Trotz alledem habe der Kreis Cloppenburg 2013 für 20 Anträge 275 000 Euro erhalten, damit sei der Kreis in Niedersachsen vorne.

Christoph Tapke-Jost Redakteur / Termine/Meine Woche
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2017
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.