• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Figuren geben die Richtung vor

12.09.2017

Altenoythe /Friesoythe Am kommenden Wochenende findet in Friesoythe zum zweiten Mal nach 2008 der Familientag des Oldenburger Münsterlandes statt. Zeitgleich wird auch das 8. Friesoyther Eisenfest in der Innenstadt gefeiert. Gar nicht so einfach, da den Überblick zu behalten. Beim Familientag wollen die Kindergartenkinder aus dem „Haus für Kinder Piccolino“ in Altenoythe für Orientierung sorgen. In Zusammenarbeit mit der Stadt Friesoythe wurden 33 Hinweisschilder hergestellt, die zu den Stationen des OM-Tages führen.

Die 156 Mädchen und Jungen aus insgesamt acht Gruppen haben sich in den vergangenen anderthalb Wochen fleißig mit den Schildern, die von der Tischlerei des Caritas-Vereins Altenoythe zugeschnitten wurden, beschäftigt. In der Werkstatt des Kindergartens seien die abgebildeten, wegweisendenden Figuren dann bunt angemalt worden, erklärt Iris Göhre, Leiterin des Kindergartens. Angebracht werden sie in der Stadt, vor allem bei den zusätzlichen Parkflächen für die Besucher.

Der Familientag des Oldenburger Münsterlandes in friesoythe

Um die Straßen Gerichtsstraße, Alte Mühlenstraße und Ringstraße sind die 49 Stationen des Familientages zu finden. Für Kinder sind alle Aktionen kostenlos.

Hubschrauberflüge sind einer der Höhepunkte auf dem OM–Tag. Flüge werden auf dem Soesteplatz an der Thüler Straße angeboten.

Von den Parkplätzen der Firmen „Leoni“ und „True Wilderness“ sowie von dem Parkplatz der Diskothek Extra fahren Busse in die Innenstadt und zurück.

Der Familientag ist besonders für die Jüngsten vorgesehen. „Kinder können an den Aktionen kostenlos teilnehmen“, sagt Petra Oltmann von der Stadt Friesoythe. Insgesamt wird es 49 Stationen und ab 13 Uhr ein Programm auf einer Bühne beim Alten Rathaus geben. Der Kindergarten wird mit einer Holzwerkstatt dabei sein.

Weitere Nachrichten:

Caritas | Eisenfest

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.