• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

PARTY: AMG-Schüler feiern für „Ärzte ohne Grenzen“

14.11.2008

FRIESOYTHE Nach dem Sternmarsch des Albertus-Magnus-Gymnasiums (AMG), dessen Erlös an die Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ geht, nimmt die Hilfsbereitschaft der Schule kein Ende. Am Sonnabend, 15. November, laden die Jahrgänge elf, zwölf und dreizehn zu einer Benefizveranstaltung mit dem Titel „Feiern ohne Grenzen“ ins beheizte Festzelt auf dem Schützenplatz ein.

„Bislang hat jeder Jahrgang für sich seine Jahrgangsfeten organisiert. Das machen wir jetzt anders,“ erklären Michael Oltmann und Patrick Löschen, die die Aktion ins Leben gerufen haben. Der Erlös der Party ist ebenfalls für die Aktion „Ärzte ohne Grenzen“ bestimmt.

Die Feier findet am Patronatstag des Friesoyther Gymnasiums statt. Zur Vorbereitung gehörte auch die Suche nach Sponsoren, um eine solche Veranstaltung zu ermöglichen. So sorgt der Zeltbetrieb Suhle für ein beheiztes Zelt, welches, so hoffen die Organisatoren, am Sonnabend gefüllt wird.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen Sponsoren bedanken, die uns bei der Umsetzung unsere Idee so tatkräftig unterstützt haben“, betont Christopher Eickhorst, der an der Gestaltung der Party ebenfalls beteiligt ist.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, am Sonnabend zur Musik von DJ „Dezibel“ zu feiern und mit dem Verzehr von Currywurst und Pommes, aber auch dem einen oder anderen Bier, einen guten Zweck zu unterstützen. Zur Anreise werden Busse eingesetzt. Einlass ist ab 21 Uhr. Der Eintritt beträgt drei Euro pro Person.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.