• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Mathematik-Wettbewerb: Applaus für „Känguru-Sprünge“

09.06.2017

Emstek Spaß am Rechnen und am Kombinieren sowie das Erkennen von mathematischen Zusammenhängen – diese Fähigkeiten stehen beim „Känguru-Wettbewerb“ im Mittelpunkt. Am diesjährigen Mathematik-Wettbewerb nahmen bundesweit mehr als 900 000 Schülerinnen und Schüler teil. Die Grundschule Emstek war mit 42 Kindern ebenfalls vertreten.

Die Dritt- und Viertklässler mussten anhand kniffliger Aufgaben ihr logisches Denkvermögen unter Beweis stellen und durch richtiges Kombinieren zu mathematisch korrekten Lösungen kommen. Die Schülerinnen und Schüler, die dabei möglichst viele der nach Schwierigkeitsgrad gestaffelten Aufgaben lösen konnten, wurden nun mit einem Preis ausgezeichnet.

Sehr zufrieden mit den erbrachten Leistungen zeigte sich Beatrix Hüsing, Mathematik-Obfrau der Emsteker Grundschule. „Ihr habt eine tolle Leistung gezeigt und ich freue mich, dass so viele von euch bei diesem Wettbewerb mitgemacht haben. Ihr habt wirklich super gerechnet“, lobte Hüsing die Grundschüler.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle 42 Teilnehmer erhielten als Anerkennung eine Urkunde und kleines Präsent und wurden bei der Preisverleihung mit viel Applaus von ihren Klassenkameraden belohnt. Besonders geehrt wurden Jule Tholen aus der 3a und Malte Prenger aus der 4a, die jeweils einen 2. Preis gewannen. Bei den „Känguru-Sprüngen“, bei denen die Anzahl der in direkter Reihenfolge gelösten Aufgaben gezählt wurden, hatte Anglina Zibert die Nase vorn. Als Sonderpreis für ihre gute Leistung erhielt sie ein T-Shirt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.