• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Ausbildungsbetriebe ermöglichen Erasmus+-Programm

13.03.2020

In einer Feierstunde im Rahmen der Verabschiedung der Industriekaufleute dankte die BBS Friesoythe den Ausbildungsbetrieben, die ihren Auszubildenden die Teilnahme an einem dreiwöchigen Auslandspraktikum im Rahmen des Erasmus+-Programms ermöglichen. Als Dankeschön bekamen diese Unternehmen ein Portalschild überreicht. Mit dem Anbringen des Schildes soll der Einsatz der Unternehmen für Europa dokumentiert werden. Auch im Eingangsbereich an den BBS Friesoythe wurde diese Auszeichnung bereits angebracht.

Das vorliegende EU-Programm Erasmus+ fördert im schulischen Bereich Lernmobilitäten und den Austausch von kaufmännischen und gewerblich-technischen Auszubildenden im europäischen Ausland. Diese Auszubildenden absolvieren ein dreiwöchiges Auslandspraktikum in ausgesuchten Betrieben. Während dieser Zeit werden sie in Gastfamilien untergebracht. So verbessern die Schüler während ihres Aufenthaltes nicht nur ihre sprachlichen Fähigkeiten, sondern lernen auch noch Land und Leute besser kennen und entwickeln ein gegenseitiges kulturelles Verständnis.

Marlies Bornhorst-Paul, Schulleiterin der BBS Friesoythe, dankte den Ausbilderinnen und Ausbildern herzlich für diese Unterstützung und für ihr Engagement. Sie hob die Bedeutung von europäischen Kompetenzen auch im Hinblick als spätere Arbeitskräfte hervor. Weiterhin dankte Bornhorst-Paul auch den beteiligten Lehrkräften Birgit Hermes und Mareike Hagen für ihren Einsatz für das Projekt.  Teilnehmende Ausbildungsbetriebe sind: Waskönig+Walter Kabelwerk (Saterland); Leoni Special Cables (Friesoythe); fm Büromöbel (Bösel); Growe Rolladen- und Bauelemente (Barßel); BKF A. Fleuren (Friesoythe); UNLAND International (Saterland); Moorgut Kartzfehn v. Kameke (Bösel); Meemken Wurstwaren (Gehlenberg); Klasmann-Deilmann (Saterland); RUF Lebensmittelwerk (Quakenbrück); Emission Partner (Saterland) KB Filter-Service (Wardenburg); EMS (Bösel); Oldenburger Fleischmehlfabrik (Friesoythe-Kampe); bwe Energiesysteme (Friesoythe); Auto Thien (Ramsloh); Reinhold Janssen (Friesoythe); Agma Data Datenservice (Garrel).BILD:

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.