• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Ein neuer Raum in drei Tagen

14.05.2019

Barßel 72 Stunden anderen Menschen etwas Gutes tun, darum geht es von Donnerstag, 23., bis Sonntag, 26. Mai , für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Sie setzen sich unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ bei der Sozialaktion mit vielfältigen Projekten für ein gutes Miteinander, eine offene und solidarische Gesellschaft und eine lebenswerte Zukunft ein. Bei der bundesweiten 72-Stunden-Aktion des Bundes der Katholischen Jugend (BDKJ) möchten erstmals auch die Mitglieder der Messdienergemeinschaft der katholischen Kirchengemeinde St. Ansgar Barßel sowie die Pfadfindergemeinschaft Stamm St. Franziskus Barßel mitwirken.

„Das passende Projekt haben wir auch schon gefunden“, sagt der Chef der Messdiener, Oberministrant Michael Bohnen. Es befindet sich im Erdgeschoss des Pfarrheimes an der Marienstraße. Dort soll der Jugendraum, der schon lange nicht mehr zeitgemäß eingerichtet ist, auf Vordermann gebracht werden. „Schon lange wird der Jugendraum von Kindern und Jugendlichen nicht mehr genutzt. Er ist derzeit nicht attraktiv genug“, sagt Bohnen.

Das soll sich mit der 72-Stunden-Aktion ändern. Dazu gehört nicht nur ein völlig neuer Farbanstrich, sondern auch das Mobiliar muss erneuert und ergänzt werden. „Uns schwebt dabei auch vor, Sitzgelegenheiten aus Holzpaletten zu kreieren. Alles soll schön werden“, so Cheforganisator Bohnen. Um das Projekt zu verwirklichen, muss man auch ein wenig Geld in die Hand nehmen. Daher haben die Akteure eine Spendensammlung ins Leben gerufen. Die Jugendlichen haben die Barßeler Firmen angesprochen und sind auf eine positive Resonanz gestoßen. Noch konnten nicht alle Betriebe abgeklappert werden. Wer als Firmeninhaber noch gerne das Projekt mit finanziellen Mitteln oder Materialien unterstützen möchte, der darf sich gerne bei Michael Bohnen melden.

Gestartet wird mit der Aktion am Donnerstag, 23. Mai, pünktlich um 17.07 Uhr und zur gleichen Uhrzeit endet die Aktion am Sonntag, 26. Mai. „Wenngleich die Teilnahme für uns eine Premiere ist, werden wir das Kind schon schaukeln“, so Bohnen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.