• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

50 kleine Sommerabenteuer

08.06.2019

Barßel Langeweile in den Sommerferien? Mit diesem Programm ist dies eigentlich gar nicht möglich. Rund 50 Aktionen bietet die Gemeinde Barßel im Rahmen der Ferienpassaktion 2019 an. „Vom ersten bis zum letzten Ferientag haben wir wieder ein gut gemischtes Programm auf die Beine gestellt“, sagte Hartmut Börchers, Gemeindejugendpfleger, am Freitag bei der offiziellen Vorstellung des Programms im Jugend- und Begegnungszentrum an der Westmarkstraße.

Den Anfang macht am Donnerstag, 4. Juli, die Aktion „Pizza-Backen bei der Kolping-Berufshilfe“ für Kinder von sechs bis neun Jahren. „Diese Aktion findet öfters statt und ist in jedem Jahr ein Renner. Beim Pizza-Backen kann halt auch jeder mitmachen“, so Börchers. Generell hat sich die Gemeindejugendpflege von den großen Fahrten im Rahmen der Ferienpassaktion verabschiedet und setzt vermehrt auf Mitmach-Aktionen. „Ich glaube, die meisten Eltern wollen nicht mehr, dass ihre Kinder im Sommer mehr als drei Stunden im Bus sitzen“, so Börchers. Deswegen finden die meisten Aktionen rum um Barßel statt – natürlich sind auch Fahrten in den Tier- und Freizeitpark Thüle oder ins Kino nach Leer dabei.

Für die Ferienpassaktion anmelden

Ganz bequem von zu Hause aus können sich die Jugendlichen der Gemeinde Barßel ab sofort für den Ferienpass anmelden. Auf der Internetseite kann man sich registrieren und eine Wunschliste mit zehn Veranstaltungen erstellen.

Bis zum 16. Juni können die Jugendlichen ihre Wunschliste beliebig oft online verändern und sich für andere Veranstaltungen eintragen. Auch Freunde/Geschwister können dort mit eingetragen werden, mit denen man Veranstaltungen gerne zusammen besuchen möchte.

Ab dem 19. Juni kann man nachschauen, bei welchen Aktionen man einen Platz zugeteilt bekommen hat. Danach kann man sich für weitere Veranstaltungen im Resteverkauf anmelden.

Wer nicht online buchen möchte oder kann, kann einfach ins Jugend- und Begegnungszentrum Barßel, Westmarkstraße 3c, kommen und sich dort beim Buchen helfen lassen. Dort können auch alle Veranstaltungen bezahlt und die wichtigen Teilnehmerkarten ab dem 11. Juni abgeholt werden.

    www.ferienpass-barssel.de

Doch Börchers und die ehrenamtlichen Helfer im Jugendzentrum können nicht alles alleine stemmen – sie sind auf die Hilfe der Vereine und Gruppen der Gemeinde angewiesen. „Es wird aber immer schwieriger, genug Personen zu finden, das bei der Programmgestaltung behilflich ist. Das liegt aber auch oft an der Altersstruktur der Vereine“, so Börchers weiter.

Ganz neu ist in diesem Jahr, dass es auch mehrere integrative Angebote gibt. „Wir haben dafür sehr eng mit dem Behindertenbeirat der Gemeinde zusammengearbeitet. So wollen wir zum Beispiel bei der Bauernhof-Aktion am 1. August auch eine 1:1-Betreuung für Menschen mit Beeinträchtigungen herstellen“, so Börchers. Darum kümmert sich Michaela Heitmann vom Behindertenbeirat. Für die Ferienpassaktion ist sie noch auf der Suche nach Betreuern, die sich während einer Aktion um einen Teilnehmer kümmern können. Interessierte können sich bei ihr unter Telefon  04499/9356993 oder unter behindertbeiratbarssel@web.de melden.

Der Anmeldezeitraum für den Ferienpass hat bereits am Montag begonnen. „Die ersten Veranstaltungen sind bereits gut gebucht. Für den Museumsbesuch in der Nacht haben wir schon 25 Anmeldungen“, so Börchers. So müssen sich die Kinder der Gemeinde jetzt ranhalten, damit ihre Wünsche in Erfüllung gehen können.

Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2906
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.