• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

IGS in Barßel startet führungslos ins neue Schuljahr

14.08.2019

Barßel Zum Schulanfang in dieser Woche scheint die Schulleiterstelle an der Integrierten Gesamtschule (IGS) in Barßel noch nicht besetzt zu sein. Im kommenden Jahr gibt es bekanntlich nur noch eine 10. Klasse und insgesamt existiert dann im Schulzentrum nur noch die IGS. Bis zum Beginn der Sommerferien gab es quasi noch zwei Schulleiterstellen mit Werner Sandmann (Hauptschule) und Bernhard Schaal (Realschule). Doch durch die Struktur der IGS wird es nur noch eine Leitung geben. Mittlerweile ist Werner Sandmann nach 24 Jahren an der Schule in den wohlverdienten Ruhestand gegangen und kommissarisch leitet derzeit zum Schulbeginn Bernhard Schaal die IGS. Der führt die Schule in dieser Woche noch in das neue Schuljahr.

Es scheint ein wenig paradox. Sowohl die IGS Barßel als auch die Gemeinde haben bis heute keine Mitteilung darüber erhalten, wie die Schulleiterstelle letztendlich besetzt wird. „Bisher habe ich noch keine Nachricht erhalten. Ich weiß derzeit nicht, wie es hier mit der Leitung aussieht“, sagt kommissarischer Rektor Bernhard Schaal. Ebenso tappt die Gemeinde Barßel als Schulträger im Dunkeln. „Bisher haben wir vor einigen Wochen nur mitgeteilt bekommen, dass die Schulbehörde beabsichtigt, die Leitung der IGS der Lehrerin Simone Petzold zu übertragen. Mehr wissen wir bis zum heutigen Tag nicht“, erklärte Barßels Erster Gemeinderat Michael Sope auf Nachfrage der NWZ.

Petzold ist derzeit stellvertretende Schulleiterin an der Integrierten Gesamtschule Egels (Aurich). Eine Anfrage bei der IGS Egels ergab, das Simone Petzold in dieser Woche noch ihren Dienst an der dortigen Schule angetreten hat. Sie selbst wollte sich nicht näher zu den Vorgängen äußern. Das ist eine Sache der Niedersächsischen Schulbehörde und bis heute sei noch keine Entscheidung gefallen beziehungsweise habe sie keine Nachricht erhalten. Gleichwohl würde sie die Stelle als Schulleiterin der IGS in Barßel antreten, wenn die Schulbehörde eine derartige Verfügung erlasse, so Simone Petzold.

Die Niedersächsische Landesschulbehörde Lüneburg konnte auf Anfrage der NWZ keine Auskunft geben, sondern verwies die Anfrage an die Pressestelle des Kultusministeriums. Von dort war bisher keine Stellungnahme zu erhalten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.