• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Praktikum: Berufserfahrungen gesammelt

06.12.2014

Für Einige ist der Einblick in den Beruf während ihres Praktikums nicht ganz das, was sie sich vorgestellt hatten, andere haben genau das gefunden, was sie interessierte. Berufserfahrung haben alle gesammelt: 24 Schüler der einjährigen Berufsfachschule Wirtschaft an den Berufsbildenden Schulen (BBS) Friesoythe haben in vier Wochen erste Erfahrungen in Betrieben gesammelt.

Leonie Meidl machte ihr Praktikum im Steuerbüro von Maria Schrand in Friesoythe. „Ich bin total begeistert“, erzählte sie aufgeregt. Vorher habe sie nicht darüber nachgedacht in einem Steuerbüro zu arbeiten, das hat sich jetzt schlagartig geändert. Dort wurden ihr Einblicke in den Posteingang, Postausgang und in die Buchhaltung gewährt.

Auch Kevin Lech bereitete sein Praktikum viel Freude. Er absolvierte es im Modehaus Böckmann und schnupperte dort in den Beruf Einzelhandelskaufmann hinein. Dort war er aber nicht die ganzen vier Wochen. Mit einem anderen Praktikanten wechselte er. Zwei Wochen lang war er im Modehaus Böckmann tätig, zwei Wochen bei Riccio. Die Arbeiten, die er dort durchführt hat – wie etwa die Beratung der Kunden – fand er keineswegs langweilig. „Wir sind in den vier Wochen wie eine kleine Familie geworden“, so Lech. Dennis Pleiter gefiel es im Reisebüro Tholen genauso gut, jedoch wäre dies nicht ganz der richtige Beruf für ihn, habe er festgestellt: „Ich würde später lieber Industriekaufmann werden.“ Zu seinen Aufgaben gehörten größtenteils Telefonate mit Kunden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In seiner Freizeit arbeitet Thomas Färber sogar schon außerhalb seines Praktikums bei der Ergo-und Reittherapie Fugel. „Ich habe hier sogar schon einen Ausbildungsplatz“, erzählte er stolz. Färber arbeitete dort mit Kindern, Jugendlichen, auch mit Blinden und Menschen mit Behinderungen zusammen. Die Arbeit mit den Menschen erfreute ihn sehr, auch die Atmosphäre gefiel ihm sehr gut.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.