NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Bewerbung leicht gemacht

11.11.2017

Die ersten Schritte zum Beruf: Im Bewerbungstraining üben Schüler den Ernstfall. „Was sind Ihre Stärken, was sind Ihre Schwächen?“ Hans Oltmanns schaute die Schüler der Haupt- und Realschule Barßel, die ihm gegenüber saßen, an. Mit leichter Nervosität antworteten die Schüler.

Der Inhaber der Oltmanns Metallbau GmbH in Barßel hatte sofort zugesagt, als der Ruf der Schule und der Sozialpädagogin Karin Schlump ihn ereilte, ein gemeinsames Bewerbungstraining am Schulzentrum Barßel durchzuführen. Oltmanns führt mit den Abschlussklassen der Haupt- und Realschulen ein je dreistündiges Bewerbertraining durch. Inhaltlich geht es dabei schwerpunktmäßig um die schriftliche Bewerbung sowie den Ablauf eines Vorstellungsgespräches. Das vermittelte der Unternehmer aus Barßel den Schülern sehr praxisnah im Rahmen verschiedener Methoden. Er stand dabei immer wieder im engen Austausch mit den Schülern, so dass diese ständig mit eingebunden sind. Dadurch wird die Motivation der Schüler aufrechterhalten und die Schüler sind mit Begeisterung dabei.

Bei dem Bewerbertraining handelt es sich um einen der Bausteine des Berufsorientierungskonzeptes der Schule. „Neben Hans Oltmanns gibt es noch weitere außerschulische Kooperationspartner, die das Schulzentrum dabei unterstützen, die Berufsvorbereitung zu verstärken und praxisnah zu unterstützen“, sagt Karin Schlump. Insgesamt wird den Schüler der Haupt- und Realschule sowie der IGS Barßel ein breites Angebot an Maßnahmen zur Berufsorientierung geboten. Dadurch werden sie gezielt auf die Arbeitswelt vorbereitet und es wird den Schülern der spätere Einstieg in die Arbeitswelt erleichtert“, so die Schulleitung. „Es ist wichtig, dass Firmen aus der Region mit den Schulen zusammenarbeiten“, betont Hans Oltmanns. Beide Seiten hätten einen Vorteil davon: Die Schüler könnten sich darüber informieren, was im Berufsleben auf sie zukommt, und die Firmen hätten die Möglichkeit, sich bei zukünftigen Bewerbern vorzustellen. Der Inhaber der Oltmanns Metallbau GmbH ist zufrieden mit dem Projekt: „Die Schüler waren sehr aufmerksam und haben großes Interesse gezeigt.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.