• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Zwischen Vechta Und Cloppenburg
Nach Lkw-Unfall Vollsperrung auf der A 1

NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Toiletten weichen einer Küche

14.09.2018

Bösel Viel Geld hat der Gemeinderat in den vergangenen Jahren in die Schulen investiert. Ein Bild davon, was alles geschaffen wurde, haben sich am Mittwochabend die Mitglieder des Schulausschusses des Gemeinderates und weitere Ratsmitglieder gemacht. Geschaffen worden war ein behindertengerechter Eingang. Zehn Kinder werden an der St.-Martin-Grundschule aktuell inklusiv beschult. Neue Akustikdecken und LED-Lampen in vier Klassen wurden angeschafft und der Keller wurde „trockengelegt“.

Wünsche gibt es gleichwohl noch einige, wie Schulleiterin Rita Schorling ausführte. Ein großer: die ehemaligen Lehrertoiletten neben der „Villa Kunterbunt“, in der viele Arbeitsgemeinschaften stattfinden, zu einer Küche umzugestalten. Denn 125 Schüler nutzen als „Selbstversorger“ die Küche, berichtete Schorling. Die Mensa nutzen 155 Mädchen und Jungen. Zudem würden pro Woche mehr als 90 Kilogramm Obst aus dem Schulobstprogramm in der Küche verarbeitet.

Die Gemeinde möchte einen erheblichen Anteil der Mittel aus dem Kommunalinvestitionsförderungsgesetz (KIP II) im nächsten Haushaltsjahr in die Grundschule investieren. Insgesamt steht – inklusive des Eigenanteils der Gemeinde von zehn Prozent – ein Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von 151 500 Euro zur Verfügung. In die St.-Martin-Schule, so schlägt die Verwaltung vor, sollen rund 105 000 Euro investiert werden.

Der Umbau des Sanitärbereiches zur Essensausgabe ist ebenso berücksichtigt wie die Erneuerung der Decken und der LED-Lampen in den Klassenräumen im Obergeschoss des Altbaus und in den beiden Fluren. Zudem sollen die Holzfenster im ehemaligen Verwaltungstrakt ausgetauscht werden. In sechs Klassenräumen im Altbau ist zudem die Erneuerung des Bodenbelags geplant.

In der Oberschule Bösel sollen die Fenster im ehemaligen Trakt der Orientierungsstufe aus den KIP-II-Mitteln erneuert werden – Kosten: 53 000 Euro.

Auch dort ist in diesem Haushaltsjahr investiert worden, unter anderen in die Sonnenschutzanlagen. Ein Raum für die inklusive Beschulung einer Rollstuhlfahrerin wurde hergerichtet, das Lehrerzimmer soll im Herbst neues Mobiliar erhalten. Auch der neue Bodenbelag im Lehrer- und Elternsprechzimmer ist für Herbst geplant. Im Rahmen des Medienentwicklungsplans wurde die Ausstattung um einen Klassensatz Tablets sowie eine elektronische Tafel mit Zubehör erweitert. Dort werden aktuell 18 Kinder inklusiv beschult.

An der Grundschule Petersdorf sind im aktuellen Haushalt die Erneuerung der Duschanlagen und die Warmwasseraufbereitung in der Sporthalle ein großer Posten mit rund 75 000 Euro im Haushalt.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.