• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Kater vorne – Dalinghaus raus
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Bürgermeisterwahl In Vechta
Kater vorne – Dalinghaus raus

NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Im Rausch durch den Parcours

04.05.2018

Bösel /Friesoythe Wie viel Zucker enthält Cola? Wie wird der Blutzuckerspiegel gemessen? Das Thema Gesundheit beschäftigte nun Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse der Oberschule (OBS) in Bösel. Ihre Projektarbeit stellten die Schüler der Klasse zwölf der Fachoberschule Gesundheit und Soziales der Berufsbildenden Schulen (BBS) Friesoythe nun an der OBS Bösel vor. Dabei stellten die Schüler auch Smoothies her oder simulierten mithilfe einer Rauschbrille eine Fahrsituation.

In vier verschiedenen Workshops hatten die Probanden der OBS Bösel mehrere Aufgaben zu erledigen. Zunächst aber stellten die Projektverantwortlichen in einer Präsentation ihr Projekt vor, in dem die jeweiligen Themen beschrieben wurden. Ziel ist vor allem, die Schülerinnen und Schüler für das Thema Gesundheit zu sensibilisieren. Die Prävention sollte in erster Linie durch Aktionen erfolgen. Es sollte durch eigenes Handeln spürbar und erfahrbar gemacht werden, wie bestimmte Lebensmittel oder Alkohol auf die eigene Gesundheit und den Körper wirken.

Im „zuckersüßen Präventionsworkshop zu Diabetes 1 und 2“ ordneten die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel Lebensmittel der Lebensmittelpyramide zu oder stellten einen Obstsalat her. Im Workshop „Der Mensch ist, was er isst“ hatten sie unter anderem die Aufgabe, mit beschwerten Rucksäcken eine Treppe hinaufzugehen, um die Kilos zu spüren, die Übergewichtige mit sich herumtragen.

Mit dem Bobbycar und einer Rauschbrille durchfuhren die Schülerinnen und Schüler im Workshop „Im Club der toten Dichter“ einen Parcours und erfuhren so am eigenen Körper, was es bedeutet, unter Alkoholeinfluss zu fahren. Allen fiel es deutlich schwerer, den Kurs zu halten.

Verwundert zeigten sich die Schüler auch darüber, wie viel Zucker in Lebensmitteln enthalten ist. So enthält ein Glas Cola (250 Milliliter) neun Stück Würfelzucker. Im letzten Workshop „Sport und Gesundheit“ konnten sie einen Proteinriegel gewinnen und durften mehrere sportliche Übungen absolvieren.

Die Kooperation zwischen der OBS Bösel und den BBS Friesoythe sei hervorragend, sagte Schulleiterin Dorothea Kuhlmann-Arends und fügte hinzu, dass die Projekte bislang bei den Schülern und bei den Kollegen sehr gut angekommen seien. Deshalb sei eine weitere enge Zusammenarbeit zwischen beiden Schulen anzustreben.

Die projektverantwortlichen Schülerinnen zeigten sich auch sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Alle Teilnehmer hätten sehr gut mitgemacht. Zudem dankten sie den Sponsoren, die Lebensmittel und andere Hilfsmittel zur Verfügung stellten.

Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.