• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Gläubiger Beraten über Gorch-Fock-Debakel
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?

NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Spannung in der Schulaula

06.12.2018

Bösel Spannende Abenteuer hatten sich Leon Potthoff und Noah Lange ausgewählt, aus denen sie am Mittwochmorgen vor ihren Mitschülern aus den beiden sechsten Klassen in der Oberschule Bösel vorlasen: Aus der Reihe Gänsehaut las Leon aus „Das unheimliche Labor“ von R. L. Stine vor; Noah Lange hatte sich für den Band „Tödliche Jagd“ aus der „TimeRiders“-Reihe entschieden. Einen Ausschnitt von drei Minuten Länge trugen sie vor. Doch im Vorlesewettbewerb des sechsten Jahrgangs der Oberschule ging es nicht nur darum, einen vorbereiteten Text möglichst gut vorzutragen. Auch einen Abschnitt aus eine für sie unbekannten Buch mussten sie vorlesen: „Das letzte Schaf“ von Ulrich Hub.

Leon Potthoff (Klasse 6a) und Noah Lange (Klasse 6b) hatten sich vorab bereits in Klassenwettbewerben durchgesetzt. Eine schwierige Entscheidung hatte die Jury am Mittwochmorgen zu fällen. Zur Jury gehörten Elternvertreterin Heike Behrens, Schulsprecherin Jasmin Chokr, Konrektorin und Lehrervertreterin Rebekka Kins und Deutsch-Lehrerin Martina Holtmann.

Nach dem Vortrag zog sich die Jury zur Beratung zurück. Die Entscheidung sei denkbar knapp ausgefallen, berichtete Schulleiterin Dorothea Kuhlmann-Arends. Letztlich wurde Leon Potthoff Schulsieger und darf damit die Oberschule beim Kreiswettbewerb Anfang des kommenden Jahres in Cloppenburg vertreten. Zudem durfte sich der Schulsieger ein Buch vom gut gefüllten Büchertisch auswählen.

Organisiert hatte die Vorleseaktion Margaretha Tholen, bei der sich die Schulleiterin bedankte.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2901
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.