• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Bildung

Bücherwürmer punkten bei Jury

10.12.2015

Bösel Der Text ist vollkommen unbekannt. Diesen dann schön vorzulesen, die angemessene Betonung zu finden und nicht einfach nur die Wörter aneinanderzureihen – das ist die Königsdisziplin beim Vorlesewettbewerb. Den oder die beste aus ihren Reihen suchten am Mittwoch die Schüler der Oberschule (OBS) Bösel. Drei Sechstklässler versuchten, Jury und Publikum mit ihren Vorträgen zu überzeugen.

Tatjana (11), Michael und Janina (beide 12) waren zuvor bei Abstimmungen in ihren jeweiligen Klassen von ihren Mitschülern nominiert worden. Aufgabe war es nun, jeweils drei Minuten lang aus einem Buch ihrer Wahl vorzulesen. Tatjana wählte Kass Morgans „Die 100“, Michael entschied sich für „Auf dich abgesehen“ von Daniel Höra. „Eulenzauber“ von Ina Brandt hatte Janina mitgebracht.

Während die anderen Schüler des Jahrgangs gespannt zuhörten, machte sich die Jury Notizen. Herbert Bley, ehemaliger Rektor der OBS, Elternratsvorsitzende Silke Nording sowie die Lehrer Ludger Ostendorf und Peter Norrenbrock bewerteten Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl.

In der zweiten Runde wartete dann ein den Schülern unbekannter Text, den sie ohne Vorbereitung jeweils zwei Minuten vortragen mussten. Lehrerin Christian Neumann hatte als Organisatorin des Wettbewerbs „Mein 24. Dezember“ von Achim Bröger ausgewählt. Darin geht es um das Weichnachtsfest aus Sicht eines Hundes.

Schulleiterin Dorothea Kuhlmann-Arends lobte die Leistung aller drei Kinder im Wettbewerb. „Ihr habt bei den Zuhörern Kino im Kopf erzeugt.“ Trotzdem mussten die Juroren am Schluss einen Gewinner küren. Die meisten Punkte vergaben sie an Tatjana aus der 6a, die anderen beiden teilten sich Platz zwei. Alle drei durften sich ein Buchgeschenk aussuchen.

Tatjana wird ihre Schule im kommenden Jahr beim Kreisentscheid in Cloppenburg vertreten. Ihr persönliches Training behält sie einfach bei: „Wenn ich ein Buch durchgelesen haben, fange ich gleich mit dem nächsten an.“

Patrick Buck Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2114
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.